Karneval mal anders: Hier ist das "Funkenmariechen" wohl ein Mann 220
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? Top
Tödlicher Unfall: Auto rast ungebremst in Lkw, der unerlaubt am Fahrbahnrand parkt Top
Baby wegen Schulden vor Gericht: Es geht um 13.000 Euro Top
Wendler-Ex posiert vor Lauras Weihnachtsbaum: Fans können es nicht begreifen Top
220

Karneval mal anders: Hier ist das "Funkenmariechen" wohl ein Mann

Kölner Damengarde dreht den Spieß um

In der Damengarde Coeln sind die Frauen die Majore - und das Tanzmariechen ist ein Mann.

Köln – Rote Funken, Ehrengarde oder andere große Traditionsgesellschaften mit hunderten Männern in farbenfrohen Uniformen sind ein typischer Anblick im Kölner Karneval. Inzwischen schlagen die Frauen zurück: Der einzige Mann in der Damengarde ist die Tanzmarie.

Udo Laurien (r) ist Tanzmariechen der Damengarde Coeln.
Udo Laurien (r) ist Tanzmariechen der Damengarde Coeln.

Die Frauen marschieren in Uniform - und das Funkenmariechen ist der einzige Mann. Die Mitglieder der 1. Damengarde Coeln haben das traditionelle Bild des Kölner Karnevals einfach umgedreht.

"Ich werde von den Damen auf Händen getragen", sagt "Marie" Udo Laurien. Wenn auch nicht im wörtlichen Sinne: Bei den Tanzfiguren hebt der stattliche 56-Jährige - ausstaffiert mit langen blonden Zöpfen und Faltenröckchen - dann doch den recht zierlichen "Tanzoffizier" Katja Käding in die Höhe.

Normalerweise läuft es bei den Prunksitzungen in Köln so: Hunderte Mitglieder eines Traditionskorps, zum Beispiel der Roten Funken oder der Ehrengarde, marschieren mit farbenprächtigen Gardeuniformen und lautem Tamtam in den Saal ein.

Auf der Bühne wird getanzt und exerziert - und so militärisches Gehabe aus der Historie auf die Schippe genommen. Die Roten Funken als ältestes Korps etwa spielten bei ihrer Gründung 1823 auf die bis kurz vorher existierenden Stadtsoldaten an.

Damengarde-Präsidentin Elena Navarini hat schon als Kind davon geträumt, bei einem der neun Traditionskorps mitzumachen - aber keine Chance. Denn als ordentliche Mitglieder sind dort nur Männer zugelassen. Und so sammelte Navarini schließlich einige gleichgesinnte Frauen um sich und gründete 2014 das erste und bislang einzige Damencorps.

Die 55 Mitglieder sind zwischen Anfang 20 und Ende 60, tragen dunkelblau-weiß-rote Uniformen mit Federhut, Holzsäbeln und hohen Stiefeln. Wie bei den Traditionskorps wird auch bei den Damen das Militärische nachgeahmt und persifliert: Es gibt unterschiedliche Ränge wie Rekrut und Offizier, es gibt Verdienstabzeichen und Appelle. Wer Mitglied werden möchte, muss sich erst mal bei einer zweijährigen Hospitation bewähren.

Damengarde dreht den Spieß um

"Tanzoffizier" Katja Käding (l) und "Marie" Udo Laurien (r) von der 1. Damengarde Coeln demonstrieren ihr können.
"Tanzoffizier" Katja Käding (l) und "Marie" Udo Laurien (r) von der 1. Damengarde Coeln demonstrieren ihr können.

"Dass das Mariechen ein Mann sein sollte, war gleich klar", sagt Navarini. "Wir wollten das Umkehrspiel der Rollen komplett betreiben." Udo Laurien erlebt nach eigenen Angaben als "Marie" im Karneval überwiegend positive Resonanz: "Frauen finden das toll und Männer sagen oft: 'Das würde ich mich nie trauen'."

Generell betrachtet könne man im aktiven Karneval heute nicht mehr von einer Männerdomäne sprechen, sagt Michael Kramp vom Vorstand des Festkomitees Kölner Karneval. Unter den 120 Karnevalsgesellschaften, die zum Festkomitee gehören, seien noch etwa ein Dutzend reine Männer-Vereine.

Inzwischen gebe es aber auch fünf Gesellschaften, die nur Frauen aufnehmen. Alle anderen Gruppen seien offen für beide Geschlechter. "Jeder, der in Köln feiern möchte, findet eine Gesellschaft, die zu ihm passt", meint Kramp.

Ob eine andere Karnevals-Bastion eines Tages von Frauen zu knacken ist, steht dagegen in den Sternen: Das Dreigestirn aus Prinz, Bauer und Jungfrau besteht immer aus Männern. Navarini findet das in Ordnung: "Manche Traditionen sollte man einfach lassen wie sie sind." Die Damengarde konzentriere sich lieber auf ihre Auftritte und sei damit vollauf beschäftigt. Etwa 25 Mal sei die Garde in dieser Session gebucht worden. "Wir haben einfach Spaß - und darauf kommt es doch an."

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 84.166 Anzeige
Millionen Menschen unterschreiben Petition gegen schwulen Jesus Top
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.376 Anzeige
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? Neu
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.896 Anzeige
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? Neu
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz Neu
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! Neu
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! Neu
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? Neu
Typ (44) zieht sich über 9 Meter Bandwurm aus dem Körper Neu
Familie wurden über 20 Pakete gestohlen: So wehren sie sich! Neu
Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt Neu
Schauspielerin (33) flieht aus Drogenentzug! Wo steckt sie nun? Neu
Dieser Weihnachtsbaum-"Schmuck" ist nichts für schwache Nerven Neu
Fahrgast schenkt Uber-Fahrerin den Uni-Abschluss! Neu
Dunkin Donuts: Polizist nennt eine schwangere Frau eine "Bitch"! Dann nimmt ihr Freund Rache Neu
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.629
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 288
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm 2.167
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.680
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben 1.195
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm 937
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 13.200
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 2.033
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 4.507
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 159
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 7.448
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 1.033
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.826
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.464
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 4.052
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 2.208
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.314
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 12.319
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.470
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.055
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter 12.694
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.339
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 5.360
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.221
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.327
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 986
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 448
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 9.084 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 6.048
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 4.876