Nach bitterem Aus beim 1. FC Köln: Übernimmt Markus Anfang bald einen neuen Fußball-Job?

Köln/Kiel – Markus Anfang (45) ist nach seinem Aus als Trainer des Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Köln bereit zur Übernahme eines neuen Fußball-Jobs.

Coach Markus Anfang (45) ist "offen für neue spannende Herausforderungen".
Coach Markus Anfang (45) ist "offen für neue spannende Herausforderungen".  © dpa/Guido Kirchner

"Ich bin offen für spannende neue Herausforderungen, aber es muss am Ende für beide Seiten eine richtig gute Lösung sein", sagte der 45 Jahre alte Coach dem "Sportbuzzer" (Donnerstag) in einem Interview.

Unter bestimmten Voraussetzungen würde er auch außerhalb Deutschlands arbeiten. "Wenn die Aufgabe reizvoll ist und alles passt, würde ich auch das Ausland nicht ausschließen."

Dass er seine Arbeit beim 1. FC Köln, der ihn drei Spieltage vor dem Saisonende in der 2. Liga freistellte, nicht mit dem Aufstieg krönen konnte, hat er mittlerweile verwunden.

"Es ist schwierig, wenn du etwas angefangen hast und es nicht ganz zu Ende bringen konntest", räumte er zwar ein. "Aber am Ende des Tages war es so, dass mein Trainerteam und ich auch unseren Beitrag dazu beigetragen haben, dass der 1. FC Köln wieder oben ist", meinte der frühere Mittelfeldakteur.

Markus Anfang (45) sucht eine neue Aufgabe und bereitet sich auf künftige Herausforderungen vor.
Markus Anfang (45) sucht eine neue Aufgabe und bereitet sich auf künftige Herausforderungen vor.  © dpa/Sebastian Kahnert

Titelfoto: dpa/Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0