Kind (11) klaut Transporter und kracht in Zaun

Köln – Zwei Kinder (11,13) haben in der Nacht auf Montag versucht, einen Abschlepper aus einem Parkhaus des Flughafens Köln/Bonn zu stehlen. Die Flucht der beiden Jungen war schnell beendet.

Mit dem geklauten Abschlepper kamen die Kinder nicht weit (Symbolbild).
Mit dem geklauten Abschlepper kamen die Kinder nicht weit (Symbolbild).  © 123RF

Die beiden Jungen waren gegen Mitternacht in eine Halle des Airports eingebrochen. Dort knackten sie dann einen Abschlepper und wollten mit diesem fliehen.

Da sich das Tor des Parkhauses jedoch nicht öffnen ließ, wollten sie das Gelände durch Gewaltanwendung verlassen. Der 11-Jährige plante, den Zaun mit dem Fahrzeug zu rammen.

Der Plan scheiterte jedoch. Stattdessen wurden der Zaun und ein Pöller beschädigt. Zudem verletzte sich der 13-Jährige leicht.

Die beiden Kinder wollten daraufhin flüchten. Aufgrund der Verletzung stoppten sie jedoch noch in der Nähe des Gebäudes.

Sicherheitskräfte des Flughafens passten die Jungen ab und übergaben sie der Polizei.

Nachdem der 13-Jährige nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnte, wurde er zusammen mit seinem Kumpanen einer Betreuerin eines Jugendheims übergeben. Die Beiden waren bereits als vermisst gemeldet worden.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0