Fetter Drogenfund am Kölner Hauptbahnhof!

Köln - Bundespolizisten am Kölner Hauptbahnhof ist am Montag ein größerer Drogenfund gelungen.

Die vier Kilo Drogen wurden beschlagnahmt.
Die vier Kilo Drogen wurden beschlagnahmt.  © Bundespolizeiinspektion Köln

Die Beamten der Bundespolizei hatten einen Mann aus Aachen (56) am Kölner Hauptbahnhof kontrolliert und ihn mit zur Dienstelle genommen.

Der Mann hatte sich zuvor nach Angaben der Bundespolizei in Widersprüchen verstrickt. Deshalb sollte er genauer kontrolliert werden.

Dabei wurde seine Tasche durchsucht und die Beamten machten einen größeren Drogenfund: Er hatte vier Kilo Marihuana in insgesamt vier Tüten dabei!

Der Mann wurde festgenommen und sollte am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die 4 Kilo Marihuana wurden beschlagnahmt.

Der Kölner Hauptbahnhof und der Kölner Dom.
Der Kölner Hauptbahnhof und der Kölner Dom.  © DPA

Titelfoto: Bundespolizeiinspektion Köln

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0