ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln" 922
Fortuna Düsseldorf feuert Trainer Funkel, Nachfolger soll schon feststehen Top Update
FC Bayern und Leroy Sané: Darum droht der Transfer jetzt endgültig zu platzen! Top
Möbel Höffner schenkt Euch eine Woche lang 40% auf Möbel 1.764 Anzeige
Von Terroristen entführt: Sigmar Gabriel bezeichnet Umgang mit der "Landshut" als Schande! Top
922

ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln"

ARD zeigt König von Köln

Im Film König von Köln geht es um kriminelle Machenschaften, Seilschaften und den kölschen Klüngel.

Köln - Ganz nüchtern, vor grauer Wand, spricht der Protagonist Josef Asch ein paar Sätze in die Kamera. Doch diese Nüchternheit geht schnell vorüber - das Kölsch lässt nicht lange auf sich warten.

Josef Asch (Rainer Bock, r), hier mit seinem Baudezernent Andrea di Carlo (Serkan Kaya, l). Die TV-Komödie wird am 11.12.2019 um 20:15 Uhr in der ARD gezeigt.
Josef Asch (Rainer Bock, r), hier mit seinem Baudezernent Andrea di Carlo (Serkan Kaya, l). Die TV-Komödie wird am 11.12.2019 um 20:15 Uhr in der ARD gezeigt.

Schon nach wenigen Sekunden erklingt ein Karnevalslied, das erste von vielen im "König von Köln" (Mittwoch, 20.15 Uhr, Das Erste).

Es ist eine Satire, in deren korruptem Wirrwarr eigentlich niemand so richtig zum Sympathieträger taugt.

Schon gar nicht Alfred von Hoppenheim (Ernst Stötzner): Der schwerreiche und stadtbekannte Unternehmer, muss sich von einer jungen Staatsanwältin am frühen Morgen aus seinem Haus scheuchen lassen.

Diese vermutet, seine Geschäfte gingen nicht mit rechten Dingen zu und will sein Anwesen durchsuchen lassen. Verdattert lehnt sich der grauhaarige Herr im Bademantel an einen Streifenwagen.

"Sie können wirklich noch nicht lange in der Stadt sein", empört er sich. Wer ihn kenne, und das tue ja hier wohl jeder, würde so nicht mit ihm umgehen.

Jeder kennt jeden - und einer hat bei allen noch einen Gefallen gut: Asch (Rainer Bock), der «König von Köln», treibt den berüchtigten "Kölschen Klüngel" auf die Spitze. Durchtrieben lässt er Ermittler, Unternehmer und Stadtverwaltung nach seiner Pfeife tanzen. Junge Zugezogene, noch dazu in der Hoffnung, eine ehrliche Karriere zu beginnen, haben keine Chance im eingeschworenen Altmänner-Geflecht.

"Klüngel bedeutet Korruption", sagt Ralf Husmann, der Autor des gleichnamigen Buches über die Handlung. "Auf Kölsch klingt's gleich niedlicher, aber Lungenkrebs wird auch nicht weniger gefährlich, wenn man ihn "Hüsterchen" nennt."

Kölscher Klüngel ist Teil des Films

Der Kölner Dom im Zentrum der Stadt.
Der Kölner Dom im Zentrum der Stadt.

Die ARD-Produktion von Regisseur Richard Huber ("Stromberg") macht keinen Hehl daraus, auf welchen realen Skandal sie anspielt: Nicht nur die Kaufhaus-Erbin Valerie Dickeschanz und der Unternehmer Tom Middeldorf tragen im Film Namen, die jenen der Beteiligten aus realen Geschehnissen rund um die deutschen Kaufhaus-Kette Karstadt-Quelle fast aufdringlich ähneln.

In dem langwierigen Gerichtsprozess ging es nicht nur um eine der spektakulärsten Firmenzusammenbrüche der Nachkriegszeit, sondern auch um Untreue und Steuerhinterziehung des Konzern-Chefs.

Für die Millionenstadt am Rhein ist der Film "König von Köln" Liebeserklärung und Spottgesang zugleich.

Kaum ein Köln-Klischee, das ausgelassen wird. Ob Karnevals-Besessenheit, frivole Dienstausflüge ins Riesen-Bordell oder den obligatorischen Seitenhieb nach Düsseldorf.

Der aus dem Ruhrgebiet stammende Schauspieler Joachim Król, bis 2013 auch "Tatort"-Kommissar, habe sich für seine Rolle als Bauamtsleiter "akribisch reingefuchst" in die Tiefen des kölschen Dialekts, wie Husmann erzählt.

Und noch ein Gesicht kennt man vor allem aus dem Sonntagabend-Krimi: Jörg Hartmann, dem «Tatort»-Zuschauer vor allem als teamunfähiger, zum Wutausbruch neigender Dortmund-Kommissar bekannt, mimt hier den schmierigen, eiskalten, mit Business-Vokabeln um sich werfenden Investor Middeldorf.

Er lässt sich in der Schubkarre durch Pfützen kutschieren, um seine italienischen Lederschuhe nicht zu versauen. Bei der Gestaltung seiner Charaktere lässt Huber als Regisseur wenig Raum für Interpretationen: Die Kölner Männerelite ist gierig und korrupt, die reiche Erbin blauäugig und kunstverliebt, die zugezogene Staatsanwältin karrierebewusst und unbestechlich, der junge Italiener tatkräftig und warmherzig.

Bei allen Schenkelklopfern zieht der Film jedoch ein Fazit, das nicht nur auf die reale Inspirationsquelle zutrifft, sondern auch auf viele andere Skandale unserer Zeit, ob Cum-Ex oder Diesel: "Für die enormen entstandenen Schäden kommt wie immer der Steuerzahler auf. In Köln und überall." Aber in Köln bleibe immerhin der Karneval.

Fotos: Frank Dicks/WDR/dpa, dpa/Oliver Berg

So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Forschern gelingt wichtiger Durchbruch im Kampf gegen das Coronavirus Top
Nach schrecklicher Bluttat: Rot am See trauert um die sechs Toten Neu
Porta Stendal überrascht am Samstag mit mega Rabatt-Aktion! Anzeige
Sturm-Unglück: Frau vom herabstürzenden Ast getötet Neu
Kind stürzt aus Fenster in die Tiefe und stirbt im Krankenhaus Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 6.131 Anzeige
Ticket-Wahnsinn! Riesiger Ansturm auf Harry-Potter-Theaterstück Neu
Heute wieder OP: So machen die Fans Jenny Frankhauser vorm Eingriff Mut! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 13.884 Anzeige
Tod von Kobe Bryant: Shaquille O'Neal bricht im TV in Tränen aus Neu
Weil die Mutter etwas vergessen hatte: Kita notiert Botschaft auf Bauch von Kleinkind Neu
Missbrauchs-Monster vergewaltigte 47 Jungen und filmte es: Jetzt bekommt er Mega-Strafe! Neu
Hier gibt's diesen Sonntag 50% Rabatt auf Küchen Anzeige
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück Neu
Zu dick oder zu dünn? Plus-Size-Model hat wichtige Message Neu
Coronavirus im Ticker: Deutsche Schule in Peking geschlossen Neu Update
Sein Verein kämpft für ihn: Wird dieser Fußballer abgeschoben? Neu
Ärzte ratlos: Mädchen (15) fällt ständig in Ohnmacht, wenn sie lacht Neu
Achtung: Dieses Anti-Viren-Programm spioniert Euch aus! 6.825
Coronavirus verbreitet sich rasant! Droht auch Deutschland eine Epidemie? 1.659
"In aller Freundschaft": Dieser Star verlässt die Sachsenklinik 1.518
Depressiver Pilot kündigt seinen Job, um mit seinem Frettchen um die Welt zu reisen 1.587
Horrornacht bei GZSZ: Sunny und Tuner kämpfen ums Überleben! 2.943
Leipziger Friedhofs-Drama geht weiter: Mysteriöses Treiben in der Abteilung für Körperspender 3.337
Autodieb schließt sich in geklautem Wagen ein: Nur die Polizei kann ihm helfen! 642
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall: Autobahn voll gesperrt! 4.899
Welcher krasse Gangsta-Rapper hat denn dieses süße Kätzchen-Foto gepostet?! 1.063
Wer am Valentinstag in diesem Hotel ein Baby zeugt, kann dort 18 Jahre kostenlos Urlaub machen! 924
Grumpy Dog: So böse hat Euch ein Hund wohl noch nie angeschaut 764
Hertha-Star Kalou kritisiert Klinsmann: "Es geht mir um Respekt" 661
Bachelor lässt nichts anbrennen: Heute küsst er die nächsten Zwei 1.093
Neugierige Katze steigt in fremdes Auto und macht weiten Streifzug 727
Dieser Dresdner wollte mit "Geldscheinen" aus dem Drucker zahlen! 3.783
Mann gibt sich als Model-Agent aus, um ein Kind sexuell zu belästigen 899
Mädchen (5) mit Kinderdemenz weiß nicht mehr, wie man "Mama" sagt 4.120
5 Jahre GZSZ: An diese Anekdote erinnert sich Valentina Pahde besonders gerne 917
Polizei stoppt kurioses Hot-Dog-Auto, doch am Wagen ist alles okay 2.980
Horoskop heute: Tageshoroskop für Mittwoch, den 29.01.2020 31.959
80-Jährige erzählt von Sex mit 35-Jährigem: "Konnte am nächsten Tag nicht laufen" 2.252
Heftiger Unfall zwischen zwei Autos und Lkw: Zwei Menschen schwer verletzt 4.315 Update
"Das war's, ich höre auf!": "Fußball-Gott" Alex Meier macht Schluss 1.762
Drei weitere Coronavirus-Fälle in Bayern: Infizierte aus selber Firma 10.522 Update
Tsunami-Warnung nach schwerem Erdbeben in der Karibik 5.604
Zwei US-Soldaten bei Absturz von Militärjet in Afghanistan getötet 1.185
Sven Ottke erlitt Kreislauf-Zusammenbruch im Dschungelcamp! 4.782
Youtube-Gigant inscope21 macht sich in Video über Laura Müller lustig 2.303
Vater wird beschuldigt, seine 5 Kinder umgebracht zu haben 2.093
Eltern machen ihr Baby mit Wodka und Bier betrunken 6.473
Zuschauer verlassen sein Programm? Jetzt spricht Dieter Nuhr! 31.314