N24 gibt es bald nicht mehr

Top

Schockmoment bei Baseball-Spiel: Kind bekommt mit voller Wucht Ball ins Gesicht

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.966
Anzeige

Flugzeug kommt bei Notlandung von der Piste ab und fängt Feuer

Top

TAG24 sucht genau Dich!

60.777
Anzeige
5.233

Sachse bekommt 15.000 Euro für 60 Tage Bettruhe

Leipzig/Köln - Ein Leipziger hat jetzt am eigenen Leibe erfahren dürfen, wie es ist zum Mars zu fliegen. Im Auftrag der ESA war er 60 Tage lang „Testlieger“ im Forschungslabor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).
Bitte hüpfen Sie im Liegen! Für Proband R gab es 60 Tage Bettruhe.
Bitte hüpfen Sie im Liegen! Für Proband R gab es 60 Tage Bettruhe.

Von Jan Berger

Leipzig/Köln - Was passiert mit meinem Körper, wenn ich zum Mars fliege? Ein Leipziger hat das jetzt am eigenen Leibe erfahren dürfen. Im Auftrag der ESA war er 60 Tage lang „Testlieger“ im Forschungslabor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Während dieser Zeit lag sein Kopf tiefer als die Füße - durch die konstante Bettruhe wurde die Schwerelosigkeit simuliert.

Sobald die Erdanziehungskraft nicht mehr auf den Menschen wirkt, fließt die Körperflüssigkeit viel stärker in Richtung des Kopfes. Muskelgewebe baut sich ab, die Knochen ebenfalls.

Für ausgedehnte Weltraummissionen - etwa die Besiedlung des Mars - müssen diese Auswirkungen und mögliche Gegenmaßnahmen genau untersucht werden.

Auf dem Trainingsrad aufrecht sitzen durfte er erst wieder nach der Liegephase.
Auf dem Trainingsrad aufrecht sitzen durfte er erst wieder nach der Liegephase.

Junger Mann zum Hinlegen gesucht - über 1000 Bewerber wollten an der Langzeitstudie teilnehmen.

Architekt Marco L. (40) aus Leipzig gehörte zu den 24 Auserwählten: „Mich fasziniert der Gedanke, dass die Menschen das All erobern. So kann ich als eine Art Pionier meinen Beitrag leisten.“

Als „Proband R“ kam er ins DLR-Forschungslabor Envihab in Köln. Doch die Bedingungen haben es in sich. Alexandra Noppe vom DLR-Studienteam: „Um die physiologischen Veränderungen im All auch auf der Erde untersuchen zu können, wird Bettruhe in 6-Grad-Kopftieflage genutzt.“

Aufstehen verboten!

Bei Körperpflege, Nahrungsaufnahme, Freizeit - immer muss der Kopf tiefer liegen und mindestens eine Schulter auf der Matratze sein.

Für die ESA sollte unter anderem erforscht werden, ob gezieltes Training den Muskelabbau reduzieren kann.
Für die ESA sollte unter anderem erforscht werden, ob gezieltes Training den Muskelabbau reduzieren kann.

Dauerliegen ist selbst für leidenschaftliche Faulenzer kein Traumjob.

In der ersten Woche hatte Proband R dann auch die meisten Probleme: „Ich musste sehr oft aufs Klo, der Körper braucht beim Liegen wohl weniger Wasser. Und ich bin drei Zentimeter gewachsen!“ Die Rücken- und Kopfschmerzen, der Druck auf den Augen haben sich dann aber bald gegeben.

Ständig waren Wissenschaftler-Teams um ihn herum, prüften alle Veränderungen, unternahmen vielfältige Tests.

Der genaue Zweck der Studie: Die ESA möchte wissen, ob sich durch bestimmte Trainingsformen die Körperabbauprozesse reduzieren lassen.

Proband R gehörte zu dieser Trainingsgruppe. Fast täglich durfte er - freilich noch immer liegend - für einige Minuten intensiven Sport treiben.

Das Forschungszentrum :envihab der DLR in Köln.
Das Forschungszentrum :envihab der DLR in Köln.

Die Probanden der Kontrollgruppe blieben trainingsfrei.

Langeweile kam niemals auf. Weil Marco L. ohnehin meist am Computer arbeitet, konnte er während des Experiments sogar seinen Job erledigen. Und zwischendurch besuchten ihn hochrangige ESA- und NASA-Vertreter, interessierten sich ernsthaft für sein Befinden:

„Sogar die Raumfahrer Reinhold Ewald und Andreas Mogensen standen vor meinem Bett - ein absoluter Höhepunkt.“

Nach zwei Monaten war für Proband R. die Zeit der ständig kalten Füße vorbei - er sollte wieder auf eigenen Beinen stehen: „Ich war völlig wackelig, schwankte beim Laufen und war froh, dass ich mich sofort setzen durfte.“

Und der Körper rief: mehr Wasser!

Inzwischen baut Marco L. im Alltag wieder seine Muskeln auf, auch der Kreislauf gewöhnt sich an die normalen Belastungen. Noch immer muss er zu Nachuntersuchungen, das ist Bestandteil der Studie. „Wenn es der Menschheit hilft, habe ich die Strapazen gern auf mich genommen.“

Für sein Durchhaltevermögen wurde er immerhin mit 15.000 Euro entschädigt.

Der Rote Planet nimmt alles nicht so schwer

Der Mars gilt als kleiner, kalter Bruder unserer Erde.
Der Mars gilt als kleiner, kalter Bruder unserer Erde.

Der Mars ist von der Sonne aus gesehen der vierte Planet und somit Nachbar der Erde. Er gilt als erdähnlich, ist aber nur halb so groß (Durchmesser) - die Erde ist zehnmal schwerer.

Die Fallbeschleunigung beträgt nur 38 Prozent der irdischen, somit ist auch die Schwerkraft äußerst gering.

Der „Rote Planet“ verdankt seine Farbe Eisenoxid-Staub (Rost), der sich in der geringen Kohlendioxid-Atmosphäre verteilt hat.

Der Mars besitzt zwei kleine Monde: Phobus und Deimos (Furcht und Schrecken).

Die Temperaturen erreichen tagsüber am Äquator 20 ° Celsius, der Durchschnitt liegt aber bei -55 °.

Wann gibt es die ersten Menschen auf dem Mars? Die Vision könnte bald Wirklichkeit werden.
Wann gibt es die ersten Menschen auf dem Mars? Die Vision könnte bald Wirklichkeit werden.

Fotos: DLR, imago/Colourbox

Schwere Krebserkrankung: Bosbach denkt schon über seinen Grabstein nach

Neu

Wolfgang Joop hat keine Lust mehr auf den Mode-Zirkus

Neu

Taxifahrer schleift Fahrgast unterm Wagen mit und lässt ihn schwer verletzt liegen!

Neu

Traktor will Bahnschienen überqueren, dann kommt plötzlich ein Güterzug

Neu

Schleuser versteckt Mann unter dem Rücksitz

Neu

Sieg vor der Wahl: Hier hat "Die PARTEI" schon gewonnen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

88.460
Anzeige

Wer hat eine Sexpuppe vor Radarfalle gestellt?

Neu

AfD darf angebliches Grünen-Zitat nicht mehr verbreiten

Neu

Wucher? Fleischer verlangt Geld fürs Aufschneiden der Semmeln

Neu

Kuriose Schrottkarre steht bei Ebay zum Verkauf

Neu

Konkurrenz ist entsetzt über Air-Berlin-Entscheidung für Lufthansa

Neu

Wurden Berliner Beamte jahrelang zu schlecht bezahlt?

126

Preise von Eigentumswohnungen steigen: Da kommt diese Anzeige gelegen

800

Hund wird in Waldgebiet grausam getötet

5.334

Wen küsst Sophia Thomalla denn da?

1.421

Intimes Geständnis: Robbie Williams hatte Sex mit Dealerin

1.301

Völlig zerstört: 59-Jähriger rast ungebremst gegen Baum und stirbt

3.357

Größenwahn? Emil Forsberg verschenkt 200.000-Euro-Ferrari

4.072

Hier werden ein Vater und seine beiden Kinder vom Blitz getroffen

2.258

Ekelhaft! Laster verliert 250 Kilo Tier-Lungen auf Autobahn

1.849

Cartoonist Ralph Ruthe vergleicht AfD mit einem bellenden Hund

987

Kriminalität: Jeder zweite Tatverdächtige ist Ausländer

4.441

Experiment macht fassungslos: So einfach kann man eine Bastel-Bombe bei Amazon bestellen!

1.103

Next Stop Heppenheim: Merkels Wahlkampf-Endspurt in Hessen

662

21-Jähriger stürzt beim Putzen aus Fenster: Schwer verletzt!

1.322

Terror-Anschlag: Nach neun Monaten reden jetzt die Zeugen

2.579

Schock! Dieser GZSZ-Star steigt nun doch aus

6.230

Zieht Tatort-Ermittlerin Aylin Tezel hier wirklich blank?

3.481

Mann glaubt, Polizei steht vor der Tür, dann beginnt sein Albtraum

2.613

Elfjährige wird gefesselt in Weinbergen gefunden und kann sich an nichts erinnern

5.358

Auto kracht gegen Geländer und stürzt in die Tiefe

2.709

15-jähriger bei Streit erstochen: Haftbefehl gegen zwei Jugendliche

5.050
Update

Eklat geht weiter: Kim Jong-Un nennt Trump "geisteskranken, dementen US-Greis"

1.549

Schock: Transvestiten überfallen Popmusiker Pet Shop Boys

1.617

Lawinen-Drama in den Alpen: 24-Jähriger sofort tot

2.348

Was macht Angela Merkel denn hier neben der nackten Micaela?

6.593

Fand Schatzsucher Teil von Hitlers Atombombe?

6.553

Probleme mit Air Berlin? Flughafen Tegel rüstet sich für Ernstfall

805

Kommen die E-Flitzer auch 2019 nach Berlin?

71

Promis, Pasta und Pedale: Parteien kämpfen auf den letzten Metern um Wähler

407

Marihuana-Plantage aus Horror-Haus entfernt: Erste Haftbefehle erlassen

955
Update

Nach Abschiebe-Drama: Darf der kleine Alen (6) zurück nach Deutschland?

4.471

Gutachter prüft: Ist Thomas T. nach Doppelmord schuldunfähig?

568

Weil sie bei eBay Kleinanzeigen keiner wollte? Katzen in Karton ausgesetzt

2.280

200 Legida-Anhänger vs. 3000 Gegner: So war der Demo-Abend in Leipzig

7.218
Update

Schulz verliert auch in neuester ZDF-Umfrage an Wählergunst

2.335

Nach Prügel im Dessous-Geschäft: Verschleierte Deutsch-Polin geschnappt

5.352

Verkauf von Air Berlin: Gläubiger verhandeln exklusiv mit Lufthansa

651

Testphase gestartet: Mobile Kameras sollen Berliner fortan schützen

189

Schreie, Pfiffe und ein Hitlergruß empfangen Angela Merkel

9.979

Charité-Streik: OP-Absagen werden zur Belastung, nur Notfälle werden versorgt

160

Betrunkener pinkelt ins Gebüsch – dann passiert das!

8.373

Motor setzt plötzlich aus: Zwei Verletzte bei Horror-Absturz

2.850