"Let's Dance": So habt ihr Oliver Pocher noch nie gesehen

Köln – In der vierten Folge der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" gab es neben den Paartänzen auch ein lustiges Tanz-Special der Männer um Oliver Pocher. Verlassen musste die Show ein Kandidat, der zuvor immerhin 23 Punkte ergattert hatte.

Barbara Becker (52) und und Massimo Sinató (38) zeigten eine Gala-Vorstellung.
Barbara Becker (52) und und Massimo Sinató (38) zeigten eine Gala-Vorstellung.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Musikalisch ging es zunächst in die 1990er Jahre, bevor anschließend ein interessanter Rollentausch anstand. Aber der Reihe nach.

Für die verbliebenen elf Tanzpaare aus Promi und Profi galt es wie immer, die Jury, aber vor allem auch die Zuschauer zu überzeugen. Denn das Voting entscheidet schließlich, wer weiter tanzen darf und für wen das Abenteuer zu ende ist.

Die Performances von Ulrike Frank, Ella Endlich und Barbara Becker konnten die drei Juroren Joachim Llambi (54), Motsi Mabuse (38) und Jorge González (51) am meisten überzeugen. Insbesondere nach dem Tango von Barbara und ihrem Tanzpartner Massimo zu "Losing my Religion" (R.E.M.) wurde das Duo von der Jury mit Lob überschüttet. Dafür gab es mit 29 Punkten fast die bestmögliche Bewertung, nur Joachim Llambi vergab keine "10".

Während insgesamt sechs Paare mit 20 oder mehr Punkten auftrumpften, fanden sich zwei Teilnehmerinnen am anderen Ende der Leistungsbewertung wieder. Evelyn Burdecki erhielt nur überschaubare zehn Punkte, Kerstin Ott bekam sogar nur sieben Punkte.

Kampf der Geschlechter

Nach den Paartänzen performte Oliver Pocher (41) als Britney Spears.
Nach den Paartänzen performte Oliver Pocher (41) als Britney Spears.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Nach den elf mehr oder weniger gut gelungenen Darbietungen hieß es dann: Männer gegen Frauen. Die Kandidaten traten in zwei Großgruppen gegeneinander an.

Die Boys gaben "Baby one more Time" von Britney Spears zum Besten und hatten dabei mit "Frontfrau" Oliver Pocher im Schulmädchen-Outfit die Lacher auf ihrer Seite.

Aber konnten sie die Mädels auch tänzerisch übertrumpfen? Jorge fand die Darbietung der Damen "chaotisch", Oliver Pocher dagegen "sexy". Er riet Pocher sogar: "Oli, du solltest öfter Röcke tragen."

Motsie fehlte bei den Frauen die Power. Auch wenn sie als Frau eigentlich zu ihnen halten müsse, war auch sie mehr von der Männer-Performance angetan.

Joachim Llambi brachte es dann auf den Punkt: "Die geile Sau vorne rechts hat euch alle in den Sack gesteckt." Gemeint war natürlich Oliver "Britney" Pocher.

Dank ihm gewannen die Jungs dann auch recht eindeutig und bekamen acht Punkte, die Mädels mussten sich mit fünf Zählern begnügen. Den Auftritt der Männer gibt es hier im Video.

Und gehen muss...

Platz 11: Thomas Rath und Kathrin Menzinger haben ausgetanzt.
Platz 11: Thomas Rath und Kathrin Menzinger haben ausgetanzt.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Nach der Spaß-Einlage wurde es dann aber ernst. Für welches Duo ist die Show noch vor Ostern beendet?

Die Entscheidung fiel zwischen Evelyn & Evgeny (7 Punkte), Sabrina & Erich (16) oder Thomas & Katrin (23). Angesichts der Jury-Bewertungen war das schon etwas überraschend.

Raus und damit auf Platz 11 landeten Thomas Rath (52) und Kathrin Menzinger (30).

Die verbliebenen zehn Tanzpaare haben sich nun eine Pause verdient. Am kommenden Freitag wird es aufgrund der Feiertagsregelung keine Live-Show geben. Stattdessen zeigt RTL ein "Best-of".

Für die Top-10 geht es am 26. April weiter bei "Let's Dance".

Diese zehn Tanzpaare dürfen nach Ostern wieder ran bei "Let's Dance".
Diese zehn Tanzpaare dürfen nach Ostern wieder ran bei "Let's Dance".  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0