"Absoluter Skandal": Let's-Dance-Zuschauer fassungslos

Köln - Damit hatte niemand gerechnet. Am Freitagabend musste Designer Thomas Rath "Let's Dance" verlassen und sorgte für entsetzte Gesichter.

Thomas Rath und Kathrin Menzinger mussten nach ihrem Tango die Show verlassen.
Thomas Rath und Kathrin Menzinger mussten nach ihrem Tango die Show verlassen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Ganze 23 Punkte räumten der 52-Jährige und seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (30) für ihren Tango ab und landeten mit diesen Jury-Punkten im Mittelfeld. Doch am Ende sollte es nicht reichen. Die beiden flogen raus.

Und einige Zuschauer können das so gar nicht verstehen. Vor allem, weil Schlagersängerin Kerstin Ott (37), die als erste Kandidatin überhaupt mit Partnerin Regina Luca (30) ein gleichgeschlechtliches Tanzpaar bildet, nur 7 Punkte von der Jury bekam.

Und auch Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (30) war nicht viel besser. Sie und ihr Tanzpartner Evgeny Vinokurov (28) bekamen zehn Punkte.

Auf Facebook laufen die Zuschauer derzeit Sturm und teilen ihren Unmut. "Wie kann es sein das eine Kerstin mit 7 Punkten und konstant schlechter Leistung weiter ist und ein Thomas mit 23 Punkten und konstant guter Leistung raus? Ihr macht mit eurem Voting System die ganze Show kaputt!", schreibt Userin Jessica unter einen Facebook-Post bei Let's Dance.

Auch Zuschauer Ronny sieht es ähnlich: "Absoluter Skandal.[...] Leute, die wie Zinnsoldaten über die Tanzfläche stampfen, gehören nicht Runde für Runde weiter. So verliert ihr Zuschauer!!"

Zuschauer können Let's-Dance-Rauswurf von Thomas Rath nicht verstehen

Kerstin Ott konnte mit ihrem Charleston nicht überzeugen.
Kerstin Ott konnte mit ihrem Charleston nicht überzeugen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Was sagt Thomas Rath selbst zu seinem Aus? "Das war jetzt gerade ein Schockmoment", erzählte er nach der Show im Interview mit RTL. "Damit hat glaube gar keiner gerechnet. Schade."

Dennoch akzeptiert er seinen Rauswurf und freut sich mit den anderen Kandidaten fürs Weiterkommen. Auch Tanzpartnerin Kathrin Menzinger sieht es sportlich.

Die Zuschauer teilen diese Meinung aber nicht unbedingt. Unter diversen Postings häufen sich die Kommentare, die sich vor allem gegen Kerstin Ott richten. "Warum tut Kerstin Ott sich das an ?? Sie zerstört sich ihr ganzes Image.", "Fair wäre, Kerstin geht freiwillig und Thomas kommt wieder. Das hat nichts mehr mit Tanzen zu tun." oder "Für mich war Kerstin heute Abend die schlechteste und sie kann einfach nicht Tanzen und wer das anderes sieht, ist blind und braucht einfach eine Brille."

Nächste Woche kann sich die 37-Jährige erstmal erholen. Wegen Karfreitag wird die nächste Let's-Dance-Show erst am 26. April wieder bei RTL zu sehen sein.

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0