Horror-Trip: Betrunkene bepöbeln die Katze im Flugzeug

Der Start von Daniela Katzenbergers Flieger verzögerte sich.
Der Start von Daniela Katzenbergers Flieger verzögerte sich.

Köln/Mallorca - Diesen Flug wird die "Katze" vermutlich nicht so schnell vergessen. Bei Lucas Cordalis (49) und Töchterchen Sophia wollte Daniela Katzenberger (30) den Muttertag auf Mallorca verbringen. Als sie in Deutschland ins Flugzeug stieg, kam es zu Turbulenzen.

Der Reality-Star hatte jedoch nicht wirklich mit technischen Schwierigkeiten sondern vielmehr mit pöbelnden Passagieren zu kämpfen. Laut Bild-Zeitung verzögerte sich der Start der Maschine als fünf Randalierer an Bord kamen.

Die Männer standen wohl unter Alkoholeinfluss und belästigten das Personal, mehrere Passagiere sowie auch die in Ludwigshafen geborene Blondine.

"Diese Typen haben mich angelabert. Ich habe mich echt unwohl gefühlt, weil ich ja normalerweise Lucas dabei habe", sagte das Model. Die Stimmung an Bord war sehr angespannt, da sich die Betrunkenen auch per Durchsage nicht beruhigen ließen. Die Lage konnte sich erst bessern, nachdem Polizisten die Störenfriede aus dem Flugzeug warfen und deren Alkoholvorrat beschlagnahmten.

Anschließend konnte der Eurowings-Flieger abheben. Die Erleichterung war Frau Katzenberger sichtlich anzumerken. "Endlich gelandet. Musste jetzt einfach zu meinen Schätzen fliegen. Gute Nacht", postete sie auf Facebook, als sie bei ihrer Familie eintraf.

Den randalierenden Männern droht nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0