Brutale Attacke in Köln: Mann zerschneidet 24-Jährigem das Gesicht

Köln - Ein Mann (24) hat in Köln einen türkischstämmigen 24-Jährigen mit einem Messer angegriffen und im Gesicht verwundet. Der Angriff ereignete sich am Zülpicher Platz.

Die Polizei am Zülpicher Platz in Köln (Archivaufnahme)
Die Polizei am Zülpicher Platz in Köln (Archivaufnahme)  © DPA

Nach Angaben der Polizei vom Sonntagmorgen ereignete sich der brutale Angriff gegen 4 Uhr an der Haltestelle Zülpicher Straße.

Hier wartete das spätere Opfer mit Freunden auf eine Bahn der Linie 9.

Plötzlich sei ein Angreifer auf die Gruppe zugegangen, habe ein Messer aus dem Hosenbund gezogen und den Mann attackiert.

Er fügte dem Opfer etliche Schnittwunden im Gesicht zu, so die Polizei.

Zuvor habe er den türkischstämmigen Mann und die Gruppe ausländerfeindlich beschimpft, so die Zeugenaussagen.

Polizisten konnten den Angreifer vor Ort festnehmen. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0