Tierisch was los an diesem Sonntag in Köln!

Kölle singt

Köln – Am Sonntag wird wieder gesungen, geschunkelt und getrunken, was das zeug hält. Denn auf der Mitsing-Veranstaltung "Kölle singt" könnt Ihr zusammen mit Liedermacher Björn Heuser und 20.000 anderen Menschen kölsche Klassiker singen. Hier packen alle Zuschauer ihre Liedzettel aus – Gefühl und Gänsehaut garantiert.

  • Was: Musik-Event
  • Wann: 18 Uhr
  • Wo: LANXESS arena, Willy-Brandt-Platz, 50679 Köln
  • Eintritt: ab 18,80 Euro
© 123RF/godlikeart

StijlMarkt

Köln – Auf dem Designmarkt könnt Ihr ganz in Ruhe trödeln und stöbern. Wer nicht auf Produkte von der Stange steht, sollte unbedingt vorbeischauen. Rund 80 Aussteller laden in den Bereichen "Anziehen, "Wohnen" und "Genießen" zum Verweilen und shoppen ein.

  • Was: Flohmarkt
  • Wann: 11 bis 18 Uhr
  • Wo: Carlswerk Victoria, Schanzenstraße 6-20, Gebäude 3.12, 51063 Köln
  • Eintritt: 5 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei

Zootag im Kölner Zoo

Köln – Im Kölner Zoo findet der Zootag statt! "Mit vielen spannenden Sonderaktionen, Info-Ständen und Mitmachprogramm", versprechen die Veranstalter.

Extra-Fütterungen, Einblicke in die vielseitige Zoo-Arbeit und den Artenschutz stehen im Programm.

Besucher können auch so manchen Nachwuchs beobachten. So hat Erdmännchen-Weibchen "Pebbles" vor wenigen Wochen vier Junge geboren. Zur Welt brachte sie diese in einer selbstgegrabenen Höhle. "Pebbles" war erst im Frühjahr zusammen mit zwei weiteren Erdmännchen-Damen aus den Niederlanden nach Köln gekommen.

Auch bei den Bisons gab es im Zoo Köln Nachwuchs. Der junge Bulle wurde sogar vor den Augen der Besucher geboren.

  • Was: Zootag im Kölner Zoo
  • Wann: 9 bis 18 Uhr
  • Wo: Zoo Köln, Riehler Straße 173 (Haupteingang)
  • Eintritt: Erwachsene 19,50 Euro
  • © Werner Scheurer/Zoo Köln/dpa

    Dunja Hayali liest im Gloria in der Kölner Innenstadt

    Köln – Die Journalistin und Fernsehmoderatorin Dunja Hayali liest am Sonntagabend im Kölner Gloria aus ihrem Buch "Haymatland". Die in Datteln aufgewachsene Tochter irakischer Eltern hat übrigens in Köln studiert. 2018 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz.

    In der Vorankündigung heißt es "Ich hatte nie das Gefühl, nicht deutsch zu sein. Erst als ich im Fernsehen auftauchte, begann man, mir meine Heimat abzusprechen. Heute frage ich mich: In welchem Deutschland möchte ich und wollen wir eigentlich leben?" In der Lesung wird sie einige Passagen aus ihrem Buch vorstellen und sicherlich couragiert über das Einwanderungsland Deutschland sprechen, für Menschenrechte und gegen Rassismus auftreten.

  • Was: Lesung mit Dunja Hayali
  • Wann: 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
  • Wo: Apostelnstr. 11, 50667 Köln
  • Eintritt: eventuell Restkarten an der Abendkasse
  • © Guido Kirchner/dpa

    Titelfoto: Werner Scheurer/Zoo Köln/dpa

    Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


    WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0