Mit gefälschtem Perso Geld abgehoben: Wer kennt diese beiden Betrüger?

Köln – Die Polizei fahndet mit Fotos nach zwei Männern, die mit gefälschten Personalausweisen Bargeld abgehoben haben sollen.

Diese Männer sollen in verschiedenen Banken einen falschen Ausweis vorgezeigt haben.
Diese Männer sollen in verschiedenen Banken einen falschen Ausweis vorgezeigt haben.  © Polizei Köln

Bereits am 21. Januar sollen die zwei Betrüger am Kundenschalter verschiedener Banken falsche Papiere vorgelegt haben, um sich hohe Summen auszahlen zu lassen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren sie in einer Bank im Stadtteil Porz-Wahn und in Sülz. Das genaue Vorgehen der Täter ist weiterhin Bestandteil der Ermittlungen.

Eine Woche später (28. Januar) schafften es die Täter erneut in einer Bank in Bonn. Als die Betrüger wenig später einem wachsamen Bankkaufmann einen gefälschten tschechischen Ausweis vorlegten, flogen sie auf. Ohne Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Hinweise zu den Betrügern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Wer kennt die auf den Fotos gezeigten Männer?
Wer kennt die auf den Fotos gezeigten Männer?  © Polizei Köln

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0