Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück

Köln – Nach seiner einwöchigen Instagram-Pause meldet sich Pietro Lombardi (27) wieder zu Wort.

Tagelang war es ungewöhnlich ruhig um Pietro Lombardi geworden.
Tagelang war es ungewöhnlich ruhig um Pietro Lombardi geworden.  © Screenshot Instagram: _pietrolombardi_

Nach dem Tod des Vaters einer seiner besten Freunde war Pietro am Boden zerstört.

Tagelang waren seine Social-Media-Accounts stumm und sein Profilbild trug schwarz.

Er habe diese Zeit zum Trauern gebraucht, weil der Verstorbene wie ein Vater für ihn war. (TAG24 berichtete)

In seiner Instagram-Story spricht Pietro Lombardi ganz offen über den Tod und die Trauer. Vielleicht hilft ihm das, den Verlust zu verarbeiten.

"Manchmal ist das Leben eben nicht perfekt und nicht immer schön", gesteht der Sänger, der noch mitgenommen wirkt.

In der Zwischenzeit ist seine neue Single "Standort" erschienen. Den Song performt er zusammen mit Dardan.

Doch dieses Mal hatte Pietro sich nicht dazu geäußert. "Ich hab einfach keinen Kopf gehabt, weder mein Song zu pushen, noch auf Instagram irgendwelche Posts zu machen", erzählt er weiter.

Vor kurzem musste sich Pietro einer Operation am Knie unterziehen. Er hatte wegen eines Knorpelschadens unter extremen Schmerzen gelitten.

Pietro Lombardi (27) hatte eine Social-Media-Pause eingelegt.
Pietro Lombardi (27) hatte eine Social-Media-Pause eingelegt.  © Screenshot Instagram: _pietrolombardi_

Seine neue Single "Standort"

Titelfoto: Screenshot Instagram: _pietrolombardi_

Mehr zum Thema Pietro Lombardi:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0