Nach Tod von Ingo Kantorek: Wie geht es weiter mit Köln 50667?

Köln – Nach dem plötzlichen Tod von Ingo Kantorek (†44) und seiner Frau Suzana (†48) stehen viele Fans noch immer unter Schock. RTL2 hat sich am Montagabend zur Zukunft der Serie "Köln 50667" geäußert, für die Ingo seit mehreren Jahren vor der Kamera stand.

Der kürzlich verstorbene Ingo Kantorek (†44) mimte den Alex Kowalski in der RTL2-Serie "Köln 50667".
Der kürzlich verstorbene Ingo Kantorek (†44) mimte den Alex Kowalski in der RTL2-Serie "Köln 50667".  © RTL 2

Kantorek mimte seit dem Serienstart die Rolle des Alexander Kowalski. Und dabei wird es auch vorerst bleiben.

Denn die Folgen der Soap werden mit einem Vorlauf von etwa sechs bis acht Wochen gedreht. Ingo wird als Alex Kowalski also noch bis ungefähr Anfang Oktober zu sehen sein.

RTL2 erklärt diese Entscheidung damit, dass es der Verstorbene so gewollt hätte. Die Serie und seine Fans seien für ihn ein wichtiger Teil seines Lebens gewesen und hätten ihm sehr am Herzen gelegen.

Und der Sender verkündete noch einen weiteren Entschluss. Die Rolle des Alex Kowalski wird nicht neu besetzt. Ingo sei ein außergewöhnlicher Mensch gewesen und habe die Serie von Beginn an nachhaltig mitgeprägt. Er habe Alex "leidenschaftlich und authentisch verkörpert".

Für RTL 2 ist aber auch klar, dass es mit der Serie "Köln 50667" weitergehen wird. Die Serie wird seit Januar 2013 wochentags ausgestrahlt.

Jedoch hat der schlimme Autounfall auch Auswirkungen. So wurde in der Folge am Montag ein Autounfall "aus Pietätsgründen" herausgeschnitten. Unklar bleibt noch, wie die Figur des Alex Kowalski aus der Serie ausscheiden wird.

Tragischer Unfall am 18. August

Das Wrack eines SUV liegt nach einem Unfall auf einem Autobahnparkplatz halb unter einem Lkw-Anhänger. Bei dem Unfall starben TV-Darsteller Ingo Kantorek (44) und seine Frau (48).
Das Wrack eines SUV liegt nach einem Unfall auf einem Autobahnparkplatz halb unter einem Lkw-Anhänger. Bei dem Unfall starben TV-Darsteller Ingo Kantorek (44) und seine Frau (48).  © Dettenmeyer/sdmg/dpa

Ingo Kantorek und seine Frau Suzana waren bei einem Autounfall am vergangenen Freitag (16. August) ums Leben gekommen (TAG24 berichtete).

Die Beiden waren aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Mercedes Pickup an einem Rastplatz an der A8 bei Sindelfingen ungebremst in einen Sattelschlepper gekracht.

Der plötzliche Tod des beliebten Schauspielers sorgte für Trauer bei Fans und Kollegen (TAG24 berichtete).

Am Montag legten einige Fans Blumen und Kerzen am Unglücksort ab (TAG24 berichtete).

Titelfoto: RTL 2

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0