Neue TV-Show: Wie schlau ist Günther Jauch wirklich?

Köln – In der neuen RTL-Show "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" können sich die Zuschauer erstmals mit dem Kultmoderator Günther Jauch (63) messen.

20 Jahre "Wer wird Millionär" werden bei dem 63-jährigen sicherlich Spuren hinterlassen haben.
20 Jahre "Wer wird Millionär" werden bei dem 63-jährigen sicherlich Spuren hinterlassen haben.  © TVNOW / Thomas Pritschet

Schließlich müsste er nach 20 Jahren bei "Wer wird Millionär" so Einiges auf dem Kasten haben. Aber reicht das, um gegen ganz Deutschland zu gewinnen?

In der Sendung soll sich jetzt herausstellen, wie schlau der TV-Star wirklich ist.

Jeder kann von Zuhause aus mitmachen und sich direkt mit ihm messen.

Dabei geht es um Alltagswissen, visuelle Wahrnehmung, Orientierung, Menschenkenntnis, Logik, Gedächtnis und Sprache.

Günther Jauchs Gehirn wird im Vorfeld gründlich untersucht und vermessen.

Der 63-Jährige wird den Test bereits vor der Sendung absolvieren - "unter strengsten Anti-Schummel-Vorkehrungen und vor laufender Kamera", so der Sender.

Sonja Zietlow, Ilka Bessin und Alice Schwarzer unterziehen sich dem Test live im Studio.

Nach jeder Aufgabe sehen die Zuschauer dann, ob sie besser oder schlechter waren als der Durchschnitts-Deutsche, als die Studio-Promis oder als Günther Jauch.

Vor der Live-Sendung hat Günther Jauch gemischte Gefühle: "Möglicherweise bin ich weniger schlau als der Rest der Welt", erzählt er im RTL-Interview. "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" läuft am Freitag um 20.15 Uhr bei RTL.

Günther Jauchs Gehirn wird am Max-Planck-Institut von Neurowissenschaftlern unter die Lupe genommen.
Günther Jauchs Gehirn wird am Max-Planck-Institut von Neurowissenschaftlern unter die Lupe genommen.  © TVNow

Titelfoto: TVNOW / Thomas Pritschet

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0