Neun Handys geklaut: Dieb dank cleverem Trick geschnappt

Köln – Dank der Ortung eines gestohlenen Handys hat die Bundespolizei im Kölner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Seriendieb festgenommen.

Der Mann hatte bereits zahlreiche Handys gestohlen.
Der Mann hatte bereits zahlreiche Handys gestohlen.  © Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Eine 69-Jährige zeigte den Diebstahl ihres Smartphones an, nachdem sie wenige Minuten zuvor in einem Geschäft im Hauptbahnhof angerempelt worden war, wie die Bundespolizei am Mittwoch berichtete.

Ihr Ehemann ortete bei dem Vorfall am Dienstagabend über eine App das Handy im Gebäude des Bahnhofes.

Mit dieser Hilfe sowie einer Auswertung der Videoüberwachung am Bahnhof konnte der Tatverdächtige festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen fanden die Beamten insgesamt neun Handys.

Laut Bundespolizei wurde gegen den Handydieb eine Strafanzeige wegen gewerbsmäßigen Diebstahls erstattet.

Vor einem Café am Kölner Hauptbahnhof wurde der Tatverdächtige festgenommen.
Vor einem Café am Kölner Hauptbahnhof wurde der Tatverdächtige festgenommen.  © Oliver Berg/dpa

Titelfoto: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0