Pharma-Verschwörung aufgedeckt: Wer auspackt, wird fertiggemacht! 23.262
Drama um älteste Mutter (74) der Welt: Sie und ihr Mann liegen auf Intensivstationen Top
Vater tötet Katze seiner Kinder, was er dann macht, schockiert noch mehr Neu
Verkaufsoffener Sonntag bei MediaMarkt Weinheim: Nur heute spart Ihr bis zu 46% 6.594 Anzeige
Countdown zum Oktoberfest: Prominente Gäste, teure Hotels und Plastik-Dirndl Neu
23.262

Pharma-Verschwörung aufgedeckt: Wer auspackt, wird fertiggemacht!

Zwei deutsche Whisleblower decken Arzneimittelskandale in der Pharmaindustrie auf. In der Branche gelten sie als Verräter. Beruflich sind sie ruiniert.
Wie viele Apotheken in Deutschland machen den Schwindel noch mit?
Wie viele Apotheken in Deutschland machen den Schwindel noch mit?

Köln - Zwei Whisleblower (Geheimnisverräter) haben aufgedeckt, dass die deutsche Pharmaindustrie Medikamente panscht. Die Branche rächte sich und zerstörte die Karrieren der beiden Männer.

Die ZDF-Sendung "37 Grad: Die Wahrheit und ihr Preis" hat aufgedeckt, wie Whistleblower in Deutschland fertiggemacht werden.

Während sie für Millionen Patienten Helden sind, gelten sie in der Pharmabranche als Verräter:

Mit ihren Veröffentlichungen retteten die zwei mutigen Insider wahrscheinlich etliche Menschenleben. Der Preis: ihr eigener Ruin.

Der eine Mann ist Martin Porwoll: ein promovierter Mikrobiologe, heute arbeitslos. Trotz hoher Qualifikation findet er keine Anstellung mehr. Denn er ist ein so genannter Whistleblower.

Die Missstände ans Licht zu bringen, war für ihn "kein Heldentum. Das war eine Pflicht." Aber "in Deutschland ist man ein Verräter, der das Nest beschmutzt hat", sagt er.

Mutiger Mann, doch Martin Porwoll gilt in der Branche als Verräter.
Mutiger Mann, doch Martin Porwoll gilt in der Branche als Verräter.

Als kaufmännischer Leiter arbeitete Porwoll in einer Apotheke in Bottrop. Sein Chef soll mehr als 60.000 Krebsrezepturen gepanscht haben. So steht es in der Anklage.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt. "Rechtlich betrachtet stelle jeder einzelne Fall einen besonders schweren Fall des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz dar", schreibt die "Deutsche Apothekerzeitung".

Gepanscht heißt, dass Medikamenten die vom Arzt vorgegebene Dosis eines bestimmten Wirkstoffes fehlte. Zum Teil waren sie bis zu 80 Prozent unterdosiert - und für Krebspatienten damit nutzlos.

Die Krankenkassen wussten davon nichts - und zahlten nach Rezept. Schaden: 56 Millionen Euro. Außerdem geht es in 57 Fällen um versuchte Körperverletzung.

So berichtet ein Rentner in der ZDF-Reportage unter Tränen, dass seine Frau diese unterdosierten Medikamente bekommen habe und deshalb gestorben sei. Vom behandelnden Arzt erfährt er später, dass sie mit den richtigen Medikamenten noch fünf bis 20 Jahre gelebt hätte.

Mit seinen Enthüllungen hat Porwoll aufgedeckt, dass die europäische Vertriebskette für Arzneimittel längst nicht so sicher ist, wie offiziell behauptet - auch nicht in Deutschland...

Auch Dr. Peter Jebens hat es hart getroffen..
Auch Dr. Peter Jebens hat es hart getroffen..

Der zweite "Geheimnisverräter" ist der ehemalige Pharmareferent Peter Jebens. Auch ihn hat es nach seinen Enthüllungen hart getroffen.

Haus, Vermögen, die eigene Firma, sein guter Ruf und selbst seine Ehefrau, alles weg!

Jebens hat 2007 einen der größten deutschen Pharmaskandale aufgedeckt, die Holmsland-Affäre. Er fand heraus, dass so genannte Zytostatika-Importe (Krebsmedikamente) eine zweifelhafte Wirkung haben. Denn es waren billige Mixturen, die im Ausland bestellt und verschrieben wurden.

Um Patienten zu schützen, machte er den Missstand öffentlich und damit illegale Machenschaften in Millionenhöhe sowie mangelnde Kontrolle im Arzneimittelbereich.

Staatsanwaltschaften ließen Wohnungen, Apotheken und Hightech-Labore in ganz Deutschland durchsuchen.

Die ersten Strafanzeigen gegen Apotheker wegen betrügerischen Abrechnungen wurden 2010 gestellt. Ob jemals alle Schuldigen verurteilt werden können, ist offen. Denn viele der Patienten, die möglicherweise zu Schaden kamen, sind längst gestorben. Nachweise sind somit kaum möglich.

Die zehn Jahre seit der Aufdeckung des Arzneimittel-Skandals seien für Jebens die Hölle gewesen, berichtet er. Frühere Geschäftspartner bezahlten plötzlich ihre Rechnungen nicht mehr und trieben ihn in die Pleite.

Ob er heute noch einmal einen Skandal publik machen würde? Er hat Zweifel: "Für mich persönlich ist der worst case eingetreten, dadurch, dass ich an die Öffentlichkeit gegangen bin. Man hat den Mantel des Schweigens über alles geworfen und mich in den Ruin getrieben."

Hier die ganze ZDF-Reportage:

Fotos: Screenshot Youtube/Wiener Kastellan, Ole Spata/dpa, Ole Spata/dpa, Ole Spata/dpa

Heute wird dieser Markt in Varel gestürmt! Wir sagen, was dahinter steckt 8.054 Anzeige
Frau wird von Freund jahrelang vergewaltigt: Acht Jahre später macht sie nun das! Neu
Lena, wo ist Dein Oberteil? Model zeigt sich oben ohne Neu
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab Montag Technik so günstig wie nie 1.411 Anzeige
"Riegel-Rudi" ist tot: Kult-Coach Rudi Gutendorf gestorben Neu
VW nimmt Vorfahrt: Motorradfahrer (25) stirbt, Kleinkind (2) wird schwer verletzt Neu
Mit diesem Auto ist eine coole Geschäftsidee im Raum Nürnberg unterwegs 6.139 Anzeige
Online-Banking wird für alle neu: Das solltet Ihr jetzt wissen Neu
Aktivurlaub entlang der Elbe: Stadt, Land, Fluss und das alles per Rad Neu
Wer gute Kinder-Sachen sucht, sollte hier vorbeischauen 21.497 Anzeige
Festnahme in der Nacht! Mann bedroht mehrere Menschen mit Messer Neu
App verrät genauen Todeszeitpunkt: Erster Trailer zum Horror-Hit "Countdown" Neu
Ach du Sch... ! Diebesbande klaut dieses goldene Klo aus Palast Neu
Wer einen Job sucht, sollte nächsten Donnerstag ins Dynamo-Stadion gehen! 8.212 Anzeige
Mann läuft vor Auto und wird dann auch noch von einem Hund bloßgestellt Neu
"Langsames Sterben": Frau bittet verzweifelt um Organspende Neu
Wegen Umbau muss dieses Möbelhaus räumen! Die Folge: Krasse Rabatte 2.596 Anzeige
Von hinten wie von vorne: Welches Playboy-Model gibt hier wieder alles? Neu
Auf die Plätze, fertig, Treppen rauf! Heute steigt der Lauf im Thyssenkrupp-Turm Neu
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.036 Anzeige
Blinder Passagier: Autofahrer kann nicht fassen, was sich im Motorraum versteckt Neu
Ex-GNTM-Model Enisa ist stundenlang mit unheimlichem Typ im Flugzeug gefangen Neu
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 5.416 Anzeige
Oh La La: So habt Ihr Sabrina Setlur noch nie gesehen! Neu
Aus gegebenem Anlass: Lena Meyer-Landrut zeigt ihre Unterwäsche 1.560
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! Anzeige
Richtig heizen, besser shoppen: So trotzt Ihr dem Klimawandel 612
Cruise Days von Schiffs-Kollision auf der Elbe überschattet 33.859 Update
RB Leipzig trotzt dem FC Bayern München! Remis im Kracherspiel 4.293
Brexit-Kunstwerk übermalt: Künstler Banksy meldet sich zu Wort! 3.672
Weißes Haus bestätigt Tod von Osama bin Ladens Sohn 3.281
BVB begeistert: Dortmund triumphiert im Spitzenspiel gegen Leverkusen 1.156
Kylie Jenner zieht für den Playboy blank: Erstes Foto aufgetaucht! 4.761
Was ist denn da los? Menschen in Schutzanzügen am Ostsee-Strand 27.911
Unwetter in Spanien fordern mehrere Tote 1.614
Kurz nach dessen Tod macht seine Familie Schock-Fund in Haus von Abtreibungsarzt 31.123
Frau wird von Männergruppe stundenlang vergewaltigt! Unfassbar, wozu Polizisten sie danach zwingen 60.109
Fliegt dieses Ding bald überall in Deutschland herum? 1.427
Brautpaar heiratet am Freitag, den 13.: Dann nimmt das Unglück seinen Lauf 37.004
Stuntfrau verliert Arm bei "Resident Evil"-Dreharbeiten: Nun verklagt sie die Produzenten 4.124
Dicke Überraschung in der Kreisliga: Pannewitz hat einen neuen Verein 2.410
Dramatische Suchaktion in der Nacht: Auto in Fluss gestürzt 2.096
Verschütteter Kaffee im Cockpit bringt Condor-Ferienflieger in Gefahr 3.008
Systemabsturz führt zu massiven Problemen bei Ryanair 9.707
Bayerns AfD-Chef mit üblen Attacken gegen Söder & Co.: "Hure der bayerischen Politik" 366
Heftiger Kreuzungscrash! Lkw und Tesla krachen frontal zusammen 1.216
Stinkbombe vor Kölner Stadion, Pyro der Gladbacher zu Spielbeginn 524 Update
Horror-Crash! Laster kracht in Kleinbus: Sieben Tote 7.579
Frau ist fassunglos über die Ehering-Gravur ihres Mannes 8.705
Dieser Eishockey-Goalie begeht gerade den kuriosesten Fehler seiner Karriere 4.086
Bande geschnappt: 160 Menschen geschmuggelt und Steuern hinterzogen 674
Schock für die Fans: Katja Krasavice haut ihr letztes Video raus! 8.554
Kim Gloss hat sich verlobt und so sieht ihr Ring aus 1.638
Kleinkind stürzt aus Fenster zehn Meter in die Tiefe und überlebt beinahe unverletzt 1.605