"Ihr seid nicht allein": Reker spricht nach Feuer in Notre-Dame ihr Mitgefühl aus

Köln – Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat den Bürgern von Paris angesichts eines verheerenden Feuers in der Kathedrale Notre-Dame ihr tiefes Mitgefühl ausgesprochen.

Der Brand der Kathedrale sorgt für Bestürzung bei Henriette Reker.
Der Brand der Kathedrale sorgt für Bestürzung bei Henriette Reker.  © DPA

"Ich hoffe inständig, dass es den Feuerwehrkräften gelingt, das Schlimmste zu verhindern. Mein Mitgefühl gilt ganz Paris", erklärte Reker am Montagabend.

In der weltberühmten Kathedrale war am Abend ein verheerendes Feuer ausgebrochen. Der kleine Spitzturm in der Mitte des Dachs brach zusammen. (TAG24 berichtete)

Aus den beiden großen Türmen der Kathedrale drang schwarzer Rauch. Die Pariser Feuerwehr war am späten Abend zuversichtlich, eine völlige Zerstörung der Kirche abwenden zu können.

"Man kann annehmen, dass die Struktur von Notre-Dame gerettet und in ihrer Gesamtheit bewahrt ist", sagte Feuerwehrchef Jean-Claude Gallet dem Sender BFMTV und anderen Medien.

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0