Nach Blond-Wette: Pietro Lombardi ergraut!

Köln - Nanu, Sänger Pietro Lombardi ist erst 27 Jahre alt und hat schon graue Haare! Die graue Farbe ist allerdings nicht natürlich, sondern nach seiner Blondfärberei entstanden.

Pietro Lombardi mit Mütze und Dieter Bohlen.
Pietro Lombardi mit Mütze und Dieter Bohlen.  © DPA

Ein guter Friseur hätte das wohl gewußt: Blondierte Haare lassen sich nicht so leicht dunkel färben. Das bekam jetzt auch Sänger Pietro Lombardi zu spüren.

Er trägt neuerdings kurze grau-silberne Haare! Ursprung des Silver-Looks waren seine erst vor wenigen Tagen hellblond gefärbten Haare. Die Farbe der Haare war Pietro Lombardi ein echter Schock, da er sonst dunkle Haare hat.

Die Fans waren geteilter Meinung, für Pietro stand aber trotzdem schnell fest: Die blonden Haare müssen ab oder umgefärbt werden.

Das Ergebnis sieht etwas überraschend aus. Er hat sich die Haare erneut färben lassen oder selbst gefärbt. Allerdings kam dabei ein grauer Pietro raus. Die Haare sind hellgrau bis silber gefärbt.

Der in Köln lebende Sänger nimmt es mit Humor, postete sogar ein Foto und schrieb dazu: "😂BLOND IST SCHONMAL WEG." Wo er recht hat, hat er recht.

Titelfoto: Instagram/Pietro Lombardi

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0