Nach Sarahs Affäre: Pietro hatte nicht mal ein Dach über den Kopf

Köln – Pietro Lombardi (27) und Söhnchen Alessio (4) mussten in der Vergangenheit schon einiges durchmachen.

Pietro Lombardi (27) hat für seinen Sohn Alessio (4) immer hart gearbeitet.
Pietro Lombardi (27) hat für seinen Sohn Alessio (4) immer hart gearbeitet.  © Screenshot Instagram: _pietrolombardi_

Auf Instagram macht der Sänger ein überraschendes Geständnis und schockt damit seine Fans.

Darin erinnert sich Pietro an die schwere Zeit nach der Trennung von seiner Ex-Frau Sarah (27) zurück.

Der junge Vater wurde von seiner großen Liebe im Stich gelassen und hatte von heute auf morgen nichts mehr. "Ich hatte alles Wichtige verloren, ich hatte keine Wohnung ich wusste nicht wohin mit dem Leben."

Pietro Lombardi hatte auch große Angst, den Kontakt zu Alessio zu verlieren. "Meine Priorität war es immer, dich zu sehen, egal, was ich dafür in Kauf nehmen musste", gesteht der DSDS-Juror.

Seine Gedanken galten immer nur seinem damals einjährigen Sohn. Deshalb widmet er ihm jetzt diese ehrlichen Zeilen.

"Ich habe mir wochenlang ein Zimmer im Hotel gebucht, oder hing bei Freunden im Büro ab, nur damit du nicht frierst und wir halbwegs ein Dach über dem Kopf haben. Es gab Nächte, an denen ich nachts allein im Auto geschlafen habe."

Alessios erstes Weihnachtsfest haben sie sogar bei seinem Kumpel im Büro gefeiert. Doch trotz aller Schwierigkeiten hat Pietro nie aufgehört zu kämpfen und es geschafft, sich etwas aufzubauen. Rückblickend bedankt er sich noch bei Sarah, dass sie ihm nie den Kontakt zu dem Kleinen verweigert hat.

Zum Schluss gibt er Alessio, der nach Geburt notoperiert werden musste, ein süßes Versprechen: "Wir sind ein unfassbares Team. Wir haben zusammen vieles geschafft und erlebt – und solange ich lebe, mein Sohn, werde ich dir versprechen, dass ich das, was ich dir nach der schweren Geburt ins Ohr geflüstert habe, immer einhalten werde."

Titelfoto: Screenshot Instagram: _pietrolombardi_

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0