Pietro Lombardi strampelt gegen die Pfunde und hat ein Ziel

Köln – Für Pietro Lombardi (27) läuft es derzeit richtig gut. Sein neues Album ist bald fertig und als "DSDS"-Juror ist er regelmäßig im TV zu sehen. Wären da nicht die überzähligen Pfunde...

Pietro Lombardi (27) als Juror bei "DSDS 2020".
Pietro Lombardi (27) als Juror bei "DSDS 2020".  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Vor einigen Tagen berichtete der 27-Jährige, dass er mittlerweile über 100 Kilo auf die Waage bringe – bei einer Körpergröße von 1,74 Metern (TAG24 berichtete).

Als Grund nannte Lombardi eine Knieoperation und deren Folgen. Er kündigte aber auch an, seinen Körper durch gute Ernährung und Sport wieder in Form bringen zu wollen.

Und Pietro lässt seinen Worten auch Taten folgen. In seiner Instagram-Story am Dienstag postete der Sänger Aufnahmen aus seinem Fitnessstudio.

Ausufernde Open-Air-Partys: Köln weitet Alkoholverbot aus!
Köln Lokal Ausufernde Open-Air-Partys: Köln weitet Alkoholverbot aus!

Dabei ist Lombardi beim Cardio-Training zu sehen. Die Szene kommentiert er wie folgt: "Aufbau Training nach der Knie op muss wieder Gas geben".

Der 27-Jährige hat auch ein klares Ziel: "im Mai gehts auf Tour am besten Oberkörper frei haha". Die Tour startet am 7. Mai in Rostock. Lombardi wird mit seiner Band bis September insgesamt 32 Auftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben.

Nach dem Training ging es für Lombardi dann ins Tonstudio. Das neue Album ist laut seinen Angaben "fast fertig". Als DSDS-Juror ist Pietro Lombardi das nächste Mal am kommenden Samstag (20.15 Uhr/RTL) zu sehen.

Pietro Lombardi arbeitet derzeit im Studio an seinem Körper und an seinem neuen Album.
Pietro Lombardi arbeitet derzeit im Studio an seinem Körper und an seinem neuen Album.  © Instagram/Pietro Lombardi

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0