Schlag ins Gesicht: Pietro lässt sich Sarah-Tattoo überstechen

Ein Foto aus alten Zeiten: Pietro und Sarah als Paar.
Ein Foto aus alten Zeiten: Pietro und Sarah als Paar.  © DPA

Köln - Es ist jetzt über ein Jahr her, dass sich Pietro (25) und Sarah Lombardi (25) im Oktober 2016 getrennt haben. Seitdem brodelte die Gerüchteküche immer wieder, man vermutete ein Liebes-Comeback der beiden Ex-DSDS-Kandidaten. Doch jetzt setzte Pietro offenbar ein klares Zeichen.

Der 25-Jährige verbannte nämlich einen wichtigen Liebesbeweis für Sarah aus seinem Leben.

Auf Instagram zeigte er seinen Fans am Freitag, dass er sich von seinem Partner-Tattoo, was Sarah gewidmet war, getrennt hat.

Die Körperbemalung lies er allerdings nicht nur entfernen, sondern mit einem anderen Motiv überstechen.

"Cover up ?Mega arbeite @sinnermicha @sin_skin_tattoo", schreibt er zum Vorher-Nachher-Foto (Rechtschreibung übernommen).

Anstatt des Spruches "Wir sind Engel mit nur einem Flügel. Nur wenn wir uns umarmen, können wir fliegen", ziert seinen Oberarm jetzt eine Uhr mit römischen Ziffernblatt.

Wieder hat die Tätowierung eine tiefe Bedeutung: "Auf der Uhr ist Alessios Geburtszeit ❤️?", so der 25-Jährige. Sein Sohn wurde am 19. Juni 2015 geboren.

Hat Pietro die Körperbemalung entfernen lassen, weil er keine Hoffnung auf ein Liebes-Comeback mit Sarah, der Mutter seines Kindes, hat?

Eins ist sicher: Egal, wie weit sich die beiden emotional entfernen werden, ihr Sohn Alessio wird sie für immer auf einer ganz besonderen Ebene verbinden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0