Poldi unterstützt die Mannschaft: "Die Jungs holen sich den 5. Stern"

Köln – Die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft findet zum ersten Mal seit 2004 ohne Lukas Podolski statt.

2014 wurde Lukas Podolski Weltmeister.
2014 wurde Lukas Podolski Weltmeister.  © Screenshot Instagram: poldi_official

Die Nationalelf muss das Projekt Titelverteidigung in Russland ohne den Kölner angehen. Doch was das Turnier betrifft, ist Poldi guter Dinge.

Auf Instagram teilt er zwei Fotos mit den Worten: "Mission Moskau beginnt! Die Jungs holen sich den 5. Stern 🌟".

Die Fans sind ganz seiner Meinung: "Viel Glück Deutschland! 🎉💕❤️ #diemannschaft #teamgermany #podolskifan #worldcup #2018🎉"

Zudem veröffentlicht der ehemalige Profi des 1. FC Köln ein Bild seines Tattoos mit dem WM-Pokal.

Nun wird der amtierenden Weltmeister für Manuel Neuer, Thomas Müller, Toni Kroos, Mesut Özil, Mats Hummels oder Jerome Boateng die Daumen gedrückt halten.

Der 130-malige Nationalspieler, der inzwischen bei Vissel Kobe spielt, wird von Japan und Deutschland aus die WM verfolgen.

Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski jubeln mit dem WM-Pokal nach dem Finale der Fußball-WM 2014 zwischen Deutschland und Argentinien.
Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski jubeln mit dem WM-Pokal nach dem Finale der Fußball-WM 2014 zwischen Deutschland und Argentinien.  © DPA

Titelfoto: Screenshot Instagram: poldi_official


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0