Frauen-Leiche an Haltestelle entdeckt

Köln – Nach dem Fund einer Frauenleiche am Mittwochmorgen an der Haltestelle Porz/Rhein ist es zu Beinträchtigungen beim Bahnverkehr gekommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.
Die Frauenleiche wurde an Bahngleisen in Köln-Porz gefunden.
Die Frauenleiche wurde an Bahngleisen in Köln-Porz gefunden.  © 123RF
Die Polizei war nach eigenen Angaben um kurz nach 7 Uhr an der Bahnhaltestelle Porz/Rhein. Dort war eine Frauenleiche im Gleisbett gefunden worden.

Nach ersten Ermittlungen liegen keine Hinweise für ein Fremdverschulden vor, wie die Polizei Köln TAG24 auf Anfrage mitteilte. Weitere Hinweise könnten sich durch die angeordnete Obduktion ergeben.

Durch die Ermittlungsarbeiten am Fundort war die Strecke am Vormittag gesperrt und Züge wurden umgeleitet.

Titelfoto: Bild-Collage 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0