Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

Top

Hier wird Helmut Kohl (†87) aus seinem Haus getragen

Top

Gespenstig! Hier starben die Autofahrer in der Flammenhölle in Portugal

Top

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.191
Anzeige
4.134

Kölner Polizei rudert zurück! Großteil waren keine Nordafrikaner

Die Polizei sagte, dass es sich bei den kontrollierten Personen an Silvester hauptsächlich um Nordafrikaner handelte. Doch das ist völlig falsch!
Die Polizei zeigte in der Silvesternacht starke Präsenz am Kölner Hauptbahnhof.
Die Polizei zeigte in der Silvesternacht starke Präsenz am Kölner Hauptbahnhof.

Köln - Die Kölner Polizei hat ihre Angaben zur Nationalität der an Silvester am Hauptbahnhof kontrollierten jungen Männer korrigiert.

Unmittelbar danach hatte die Polizei gesagt, es habe sich bei den 650 überprüften Personen überwiegend um Nordafrikaner gehandelt. Zwei Wochen später ergibt sich nun ein anderes Bild.

Demnach stammten die überprüften Männer zu einem großen Teil aus dem Irak, aus Syrien und Afghanistan, aber nur zu einem geringen Teil aus Nordafrika.

Insgesamt kamen nach Polizei-Angaben vom Freitag in der Silvesternacht etwa 2000 "nordafrikanisch beziehungsweise arabisch aussehende junge Männer" zum Kölner Hauptbahnhof und zum Deutzer Bahnhof. Die Polizei nahm 2500 Überprüfungen vor, wobei es aber vielfach um dieselben Personen ging, zu denen mehrfach Daten abgefragt wurden.

Insgesamt ermittelte die Polizei die Identität von 674 Personen. Davon konnte bisher bei 425 Personen die Nationalität festgestellt werden. Von diesen 425 waren 99 Iraker, 94 Syrer, 48 Afghanen und 46 Deutsche. 17 waren Marokkaner und 13 Algerier.

In der Silvesternacht vor einem Jahr war es am Kölner Hauptbahnhof zu zahlreichen sexuellen Übergriffen und zu massenhaften Diebstählen gekommen. Die meisten Verdächtigen waren Nordafrikaner.

Dieses Mal war die Polizei mit 1700 Beamten vor Ort. Es wurden nur sehr wenige Delikte angezeigt.

2500 Personen wurden in der Silvesternacht kontrolliert.
2500 Personen wurden in der Silvesternacht kontrolliert.

Fotos: dpa/Henning Kaiser, Imago

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

Neu

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

Neu

Lkw schleift Baby mehrere Meter in Fahrradanhänger mit

Neu

Frau wehrt sich gegen Vergewaltigung und stürzt sechs Meter in die Tiefe

Neu

Mann gibt sich als Geheimagent aus, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war

Neu

Sechs Tote bei Schießerei in einer Bar im Stadtzentrum

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.330
Anzeige

Neben ihrer Grillbude: Melanie Müller verkauft jetzt Sex on the Beach!

676

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

1.280

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

14.211

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.343
Anzeige

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

5.411

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

214

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.768
Anzeige

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.994

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

3.462

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.099
Anzeige

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.835

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

3.280

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.303
Anzeige

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

1.129

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

1.233

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.070
Anzeige

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

39.592

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

7.737

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.099
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

1.012

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

6.568

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.393

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

2.522

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.801

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

283

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

289

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

11.981

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

4.909

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

86

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

18.323

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

5.603

Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

26.769
Update

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

11.275

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

6.285

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

8.612

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

372

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.286
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

3.262

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

5.276

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

13.492

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.910

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

458

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

6.149

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.864

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

910

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.241

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

7.722