Maaßen-Beförderung empört SPD, CDU kann das nicht nachvollziehen Neu Wegen Abschiebung: Mann (30) droht eigenes Kind aus Fenster zu werfen Neu Julian Nagelsmann schreibt heute Champions-League-Geschichte Neu Coca Cola will ins Cannabis-Geschäft einsteigen: Mit ganz speziellen Getränken Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 5.966 Anzeige
109

Rheinpegel in Köln von bis zu 9 Meter erwartet!

Köln erwartet ein neues Hochwasser: Der Rheinpegel könnte nach aktuellen Prognosen auf bis zu 9 Meter steigen.
Der Rhein in Köln führt Hochwasser- der Pegel steigt weiter.
Der Rhein in Köln führt Hochwasser- der Pegel steigt weiter.

Köln - Erste Schutzwände stehen, der Rhein führt Hochwasser: In Köln und Umgebung droht eines der stärkeren Rhein-Hochwasser der letzten Jahre. Der Pegel könnte Anfang nächster Woche auf bis zu 9 Meter klettern, schätzen die Stadtentwässerungsbetriebe Köln aktuell ein.

Kurz nach 16 Uhr am Donnerstag stand der Kölner Pegel bei 7,11 Meter. Erste Straßen am Rheinufer sind bereits geflutet oder abgesperrt, Schutzwände aufgestellt. Doch hierbei wird es nicht bleiben: Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln rechnen aktuell für Anfang kommender Woche mit einem Pegel von 8,50 bis zu 9 Meter.

"Aufgrund der Wetterlage im gesamten Rheineinzugsgebiet und der zu erwartenden Niederschläge wird die steigende Tendenz des Rheinwasserstands in Köln weiter anhalten. Aktuell gehen wir von einem möglichen Wasserstand in Höhe von 8,50 Meter bis 9 Meter für Anfang der kommenden Woche aus", so Sprecherin Andrea Bröder.

Das ist hoch, aber noch nicht bedrohlich. Weil der Rhein in Köln ein enges Flussbett hat, ist die Stadt häufiger von Hochwasser betroffen. Genau deshalb ist die Stadt auch gut gewappnet: Am Freitag wird die "Große Hochwasserschutzzentrale" eingerichtet, ein Lagezentrum mit allen am Hochwasserschutz beteiligten Institutionen. Mit dabei sind Feuerwehr, Polizei, DLRG und Stadtentwässerungsbetriebe. In Köln-Porz-Zündorf soll Freitag mobile Schutzwände im Bereich des Markplatzes aufgebaut werden.

Bei welchem Rheinpegel es tatsächlich gefährlich wird, ist unklar. Dies liegt auch am Regen, dem Grundwasser und anderen Faktoren. Bei 10,70 Meter würde das Wasser allerdings über die mobilen Schutzwände im rechtsrheinischen Porz-Zündorf fließen.

Erste Hochwasserschutzmaßnahmen greifen ab einem Pegel von 4,50 Meter. Ab 6,20 Meter wird die Hochwassermarke I erreicht und Schiffe auf dem Rhein müssen langsamer fahren. Schlimme Hochwasser mit einem Pegel deutlich über 9 Meter gab es in Köln zuletzt 1993.

Fotos: DPA

Droht Bushido jetzt die Rache von Arafat Abou-Chaker? Neu Mysteriös! 17-Jährige stirbt auf Schulhof, wenig später starten Maskierte einen Überfall Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.432 Anzeige AfD zofft sich im Landtag: Darf sich Politikerin mit türkischen Wurzeln zu Judenverfolgung äußern? Neu Nach massiver Kritik: Innenminister äußert sich zu angespannter Flüchtlingssituation Neu
Erneut Sitzblockade und Feuer im Hambacher Forst Neu Kann Urin wirklich helfen, Krankheiten zu heilen? Diese Frau sagt JA Neu
Plitsch, platsch! Kuh geht unfreiwillig baden Neu Polizeihund beißt unschuldige Rentnerin (†73) auf ihrem Grundstück tot Neu Jetzt muss er vor Gericht: Schwimmlehrer soll 37 Mädchen missbraucht haben! Neu Jetzt geht's wieder los! Reeperbahn-Festival startet in Hamburg Neu Sie war nicht angeschnallt: Beifahrerin (20) bei Crash schwer verletzt Neu So reagiert das Netz auf die Umbenennung des Stadions von Dynamo Dresden Neu Gab es einen Unfall? Kindersachen an Badesee gefunden Neu Frau stirbt gewaltsamen Tod: Jetzt ist auch tatverdächtiger Ex-Freund tot Neu Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Vater von Maddie McCann bricht sein Schweigen Neu Wo vor kurzem noch die Elbe floss, wachsen jetzt Tomaten Neu Dicke, fette Wurst... Stellt Heidi Klum mit dieser Aussage ihren Tom bloß? Neu Leipziger Halberg-Guss-Werk beendet 24-stündigen Streik Neu Diese beiden haben es schon 100 Mal miteinander gemacht! Neu Bauer sucht Frau: Für einen dieser Teilnehmer endet die neue Staffel tragisch Neu ZDF-Moderator öffnet Paket eines Zuschauers und muss schallend lachen Neu Mann tötet seine Mutter: Was er danach mit ihr macht, verstört selbst hartgesottene Polizisten 4.121 13-Jährige galt monatelang als vermisst: Wurde sie missbraucht? 2.919 Fahrer fährt komplett übermüdet über Autobahn: Dann passiert das 1.816 Gefasst! Familie verdiente Millionen durch Verkauf illegaler Potenzmittel 1.167 Wie süß! Jetzt zeigt Eva Padberg endlich ihren Babybauch und ihren Mann 1.321 Seltenes Bild: Hier zeigt Yvonne Catterfeld endlich wieder ihren Freund 4.085 Geiselnahme in Jugendamt, Frau verletzt: Muss 29-Jähriger nicht hinter Gitter? 2.091 Sind diese Schlägertypen die Lösung gegen Mobbing an Schulen? 1.539 Vier Kilo verfilztes Fell! Verwahrlostes Tier schockt Anwohner 1.546 Maaßen-Beförderung: Natascha Kohnen will Entlassung Horst Seehofers 162 Pünktlich zum Oktoberfest: Dieser Promi-Dame platzt gleich das Dirndl! 3.051 Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? 1.539 Nächstes Land legalisiert den Konsum von Marihuana 1.788 Neuer Ärger für die McCanns: Suche nach Maddie droht der Abbruch! 56.367 Chethrin und Daniel ein Paar: Ist das der Beweis? 1.603 Verkaufsverbot für iPhones? Patentstreit in Deutschland 961 Polen baut neuen Verkehrstunnel in Grenzregion: Usedom droht Verkehrskollaps 4.627 Gegen Gewalt, Terror und Diebstahl: Sicherheitskonzept der Wiesn wird vorgestellt 71 430.000 Euro! Hat Putzmann (63) die Mega-Summe aus Bahnhofsklo geklaut? 2.265 Kampf um Halberg-Jobs: Jetzt zoffen sich die Politiker 261 Was macht der Dalai Lama heute in Darmstadt? 63 Plötzlich beginnt Pietro Lombardi im Video zu weinen 680 SPD von Maaßen-Beförderung geschockt: Ein "Desaster", eine "Mauschelei", eine "Scheinlösung" 1.133 Vier Monate nach Geburt: Bonnie Strange hängt wieder an der Zigarette 509 Mann findet Goldbarren und bringt sie zum Fundbüro: Die Belohnung ist eher mau 2.541 Bayerns Müller hat einiges vor, Kovac betritt Neuland 296