Rolf Zuckowski stellt Hautkrebs-Hörspiel für Kinder vor

Köln - Liedermacher Rolf Zuckowski (71) will Kinder mit einem Musik-Hörspiel über die Risiken der Sonnenstrahlung aufklären.

Rolf Zuckowski bei de Vorstellung seines Hörspiels am Freitag in Köln.
Rolf Zuckowski bei de Vorstellung seines Hörspiels am Freitag in Köln.  © DPA

"Die Förderung des Bewusstseins für einen ausreichenden Hautschutz im Sonnenlicht ist ein Thema, das für Kinder und ihre Eltern von großer Bedeutung ist", sagte Zuckowski ("In der Weihnachtsbäckerei").

Am Freitag stellte der Musiker die CD "Cosmo und Azura - Das dunkle Geheimnis der Sonne" den Kindern einer Kölner Kita vor.

Das Hörspiel entstand in Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Das Hörspiel erzählt die Geschichte vom Maulwurf Cosmo und der Libelle Azura, die die Gefahren ultravioletter Strahlung entdecken.

Zuckowski übernimmt die Rolle des Erzählers, Sängerin Nadine Sieben singt die Lieder der kleinen Libelle.

Nach DGUV-Angaben gibt es bereits im Frühjahr eine erhöhte Sonnenbrand-Gefahr.

Daraus resultierende Hautschäden könnten zu Krebs führen. Das Hörspiel solle Kindern auf unterhaltsame Weise nahebringen, wie sie sich in der Sonne schützen können.

Zuckowski und das Autoren-Team Dieter Faber und Wolfram Eicke (oben v.l) singen mit den Kindern der Kita Drachenfelsstrasse Lieder aus dem Hörspiel "Das dunkle Geheimnis der Sonne".
Zuckowski und das Autoren-Team Dieter Faber und Wolfram Eicke (oben v.l) singen mit den Kindern der Kita Drachenfelsstrasse Lieder aus dem Hörspiel "Das dunkle Geheimnis der Sonne".  © DPA

Titelfoto: Verlag/DPA Montage

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0