Ohne Wahlprogramm und politische Erfahrung: Komiker Selenskyj wird Präsident der Ukraine Top Familie mit Kleinkind schwer verletzt! Kilometerlanger Stau auf der A1 Neu Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! Anzeige Sieben Welpen ringen mit dem Hitze-Tod: Frau schmeißt sie in Tüte einfach weg 5.360 Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! 1.189 Anzeige
168

Kölner Rosenmontagszug ist laut Studie ein "Negativ-Stau"

Stauforscher haben eine wissenschaftliche Studie zum Karnevalsumzug in Köln veröffentlicht

Stauforscher haben untersucht, warum der Kölner Rosenmontagszug hinten heraus schneller wird. Das Ergebnis: Der Zug ist ein Negativ-Stau.
Köln – Jedes Jahr am Rosenmontag kütt dr zoch. Aber wie schnell ist er unterwegs? Duisburger Stau-Forscher haben mit einer Studie die Dynamik des Zuges untersucht. Dabei kam heraus, dass der Rosenmontagszug ein Negativ-Stau ist. Dieser Ansatz soll erklären, warum die hinteren Wagen schneller ans Ziel kommen als die Wagen an der Spitze.
Negativ-Stau: Sobald die ersten Wagen im Ziel sind, bewegen sich die anderen Teilnehmer schneller (Archivbild).
Negativ-Stau: Sobald die ersten Wagen im Ziel sind, bewegen sich die anderen Teilnehmer schneller (Archivbild).

Der Duisburger Physiker Michael Schreckenberg und sein Team werteten GPS-Daten aus den Umzügen von 2014 bis 2017 aus. Sie interessierten sich dabei für ein besonderes Phänomen: Der Umzug wird hinten raus schneller.

Verdeutlicht wird das, wenn man die Fahrtzeiten der vorderen mit den hinteren Wagen vergleicht. Der letzte Wagen - traditionell der Prinzenwagen - braucht für die Strecke deutlich weniger Zeit als die Wagen an der Spitze, an der ein Feuerwehrauto fährt.

"Das Phänomen ist darin begründet, dass das bremsende Element vorne, die Feuerwehr, irgendwann im Ziel ist und wegfällt", erklärte Schreckenberg.

Die gesamte Parade ist dabei so lang, dass das Feuerwehrauto bereits am Streckenende ankommt, wenn der Prinz noch gar nicht losgerollt ist. Damit scheidet es aber auch als Orientierungshilfe beim Tempo aus. Auf der Zugstrecke fährt es mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit von rund zwei Stundenkilometern.

Hinzu kommt, dass im Zug Löcher entstehen - zum Beispiel, wenn eine Gruppe für eine Tanzeinlage stehen bleibt. In der Folge wird dann möglichst schnell wieder aufgeschlossen. "Die Menschen haben die Tendenz, Lücken zu schließen. Und dabei werden sie immer schneller", sagte Schreckenberg.

Ziel der Forscher war es, ein Modell zu entwickeln, mit dem sich ein Zug simulieren lässt. Das kann nützlich sein, wenn man mal die Zugstrecke ändern will. Zudem sind weitere Forschungen geplant - auch zu anderen großen Umzügen wie in Düsseldorf und Mainz. Und in Rio.

Fotos: DPA

Rentner rasen mit Auto in Elbe, Passanten reagieren genau richtig 5.411 Hertha-Fan stirbt vor dem Heimspiel gegen Hannover 2.652 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 4.701 Anzeige Schreckliche Entdeckung am Ostersonntag: Leiche auf Parkplatz gefunden! 2.089 "ZDF-Fernsehgarten" vergrault Zuschauer mit Auftritt von Estefania Wollny 21.746 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 3.166 Anzeige Was ist da los? Anne Will fliegt schon wieder aus dem ARD-Programm 3.088 Spannung im Titelkampf! BVB bleibt Bayern auf den Fersen 920
Sat.1-Promi-Expertin wünscht frohe Ostern, ihre Fans sind zwiegespalten 3.929 Merkel über Terror auf Sri Lanka: "Religiöser Hass darf nicht siegen" 2.224 Fall Maddie McCann kurz vor dem Durchbruch? US-Forensiker macht große Ankündigung! 42.312
Radler stürzt durch hupendes Hochzeitskorso: Auch ein Schuss fällt 1.906 Wandert Beatrice Egli bald nach Australien aus? 2.416 Frau backt Strudel und verbrennt 40.000 Euro 5.799 "Sag Ja zu Plastik": True Fruits provoziert erneut mit Werbung 1.520 "Wie im Hochsommer": Diese Ostertradition lockt Hunderte an den Strand 141 Betrunkener Mann tötet Bekannten und alarmiert dann die Polizei 257 Klinsmann zur Hertha? Das ist dran an den Gerüchten 943 Kleinflugzeug überschlägt sich bei Landung: Pilot verletzt! 956 Queen am 93. Geburtstag bei Gottesdienst: Herzogin Meghan und Prinz Philip sind nicht dabei! 6.768 Er aß ein Schoko-Ei: Dreijähriger von Pöbel-Omas rassistisch beleidigt 5.093 In Kölner Tierheim abgegeben: Es ist kein Osterhase! 1.145 Die Katze hat ein pralles Geschenk für ihre Fans, doch das hat einen Haken 1.380 Ostern ohne Rebecca: Emotionales Statement von ihrem Vater! 8.039 Mann gibt seinen Führerschein auf Polizeiwache ab: Was dann passiert, ist richtig dreist 4.669 11 Monate alte Tochter liegt im Sterben: Vater hat dringende Bitte! 12.085 Nach schlimmster Pleite der VfB-Geschichte: Hitzlsperger stellt das Team zur Rede 1.194 Rentner stirbt nach Schüssen von Polizisten auf Friedhof 3.082 In Köln gelandet: Klinik informiert über verletzte Madeira-Opfer 1.487 Entspanntes Osterfest beim FC Bayern, Kovac warnt vor Bremer Rache im Pokal 271 Verunglückte Landung: Fallschirmspringer (20) stürzt ab und stirbt in Klinik 4.637 Vierjähriger stirbt im Indoor-Spielplatz: Was ist dort passiert? 15.140 Update Politisch motivierte Tat? Unbekannte beschmieren AfD-Wahlplakate mit Farbe 443 Jetzt wird es teuer! Städte gehen gegen Umweltsünder vor 922 Cathy Hummels "madig unterm Durchschnitt": Foto sorgt für Hass und Spott 8.182 Killer-Gärtner versteckte tödliche Sprengfallen: Wie geht es jetzt weiter? 866 Autofahrer rammt acht Autos und flüchtet 236 Fans überschlagen sich mit Komplimenten: Welche heiße Mama posiert hier auf der Palme? 4.802 Herrchen geht mit Hund Gassi, da flippt ein Bauer aus und verprügelt ihn 5.570 Nach DSDS-Aus: Bitteres Tränen-Drama um Favorit Taylor 12.222 Futter für die Ohren: Rammstein hauen weitere Kostproben vom neuen Album raus 1.567 Nach Spruchband-Eklat beim Spiel gegen RB Leipzig: Gladbach-Trainer Hecking greift eigene Fans an 5.810 Jetzt müsst Ihr schnell sein! Heute steht Oliver Kahns Mercedes zum Verkauf 7.974 Update Vulkanausbruch auf Urlaubsinsel! Agung spuckt Aschewolken: Droht eine Katastrophe? 3.613 Atommüll in Jülich: Wie geht es mit dem Zwischenlager weiter? 80 Rassismus-Eklat in Brauhaus: Koreanische Streamerin aufs Übelste beleidigt 10.788 Angst vor Anschlag! Mann sorgt bei Oster-Messe in Kirche für Massenpanik 11.353 Null, nix, niente: Darum spendet Daimler 2019 kein Geld an Parteien 1.604 Johannes B. Kerner Opfer von dreisten Räubern geworden 4.428