RTL erfindet sich neu: Das ändert sich ab heute am Nachmittag im TV

Köln - Ab dem heutigen Montag wird bei RTL alles anders. Der Sender krempelt sein TV-Programm am Nachmittag ordentlich um.

Ein Blick auf die neuen Daytime-Formate.
Ein Blick auf die neuen Daytime-Formate.  © TV NOW

Neue oder schon bekannte Shows, alte Gesichter. So könnte man das Motto beschreiben, mit dem RTL versucht, die Fernsehzuschauer zwischen 14 und 17 Uhr vor die Glotze zu locken.

Los geht der Nachmittag wie gewohnt ab 2 Uhr mit Sükrü Pehlivan und dem Händler-Team von "Die Superhändler".

Danach kommt neuer Schwung: Oliver Geissen mit seiner neuen Rate-Show "Kitsch oder Kasse" übernimmt.

Kandidatenpaare müssen dabei den Wert verschiedener Gegenstände schätzen. Entscheiden sie sich dabei für das wertvollste Utensil, wird der Gegenwert in Bargeld abgeräumt.

Weiter geht es ab 16 Uhr mit einem doppelten Comeback.

Moderator Marco Schreyl diskutiert in seiner gleichnamigen Talk-Show gesellschaftsrelevante Themen, ehe ab 17 Uhr Steffen Henssler (47) das Sagen hat.

In "Hensslers Countdown - Kochen am Limit" treten zwei Hobby-Köche zum Duell gegeneinander an. Vom 47-Jährigen soll dabei die ein oder andere Spitze zu erwarten sein. Außerdem wird Henssler mit einer Stoppuhr die Zeit beim Herstellen der Speisen genauestens überwachen.

"Wir probieren ab Februar etwas Neues am Nachmittag aus und glauben fest daran, dass wir starke Ideen und Formate ins Programm holen", so Markus Küttner, Bereichsleiter Unterhaltung Daytime bei RTL.

Die neuen Daytime-Formate laufen am 10. Februar zum ersten Mal.

Moderator Marco Schreyl (46).
Moderator Marco Schreyl (46).  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0