Razzia in Köln und Rumänien gegen Diebesbande!

Köln/Rumänien - Ermittler der Polizei durchsuchen seit dem Mittwochmorgen Wohnungen in Köln und im rumänischen Sercaia. Die Razzia richtet sich gegen eine mutmaßliche Diebesbande.

Die Diebesbande soll E-Bikes in Köln geklaut haben. (Symbolbild)
Die Diebesbande soll E-Bikes in Köln geklaut haben. (Symbolbild)  © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Die verdächtigen 13 Täter sollen 55 E-Bikes in Köln gestohlen, zerlegt und nach Rumänien gebracht haben.

In Sercaia in Rumänien soll die Fahrräder wieder zusammengebaut und weiterverkauft worden sein, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Köln und der Polizei Köln.

Die Ermittlungen gegen die Diebesbande laufen seit dem Frühjahr, auch rumänische Ermittler wurden hierfür über Europol kontaktiert.

Über die Ergebnisse der Durchsuchung will die Kölner Polizei am Mittwoch informieren.

Update, 9.18 Uhr

In einem Keller in Köln fanden die Ermittler bei den Durchsuchungen am Mittwoch bereits neun Räder und rund 20 Reifen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Die Polizei führt Durchsuchungen in Köln und Rumänien durch. (Symbolbild)
Die Polizei führt Durchsuchungen in Köln und Rumänien durch. (Symbolbild)  © Udo Herrmann, 123rf

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0