Einsatz in der Schildergasse! Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Polizei

Köln – In der Schildergasse kam es am Samstagabend zu einem Einsatz der Polizei. Dabei wurden drei Personen festgenommen.

Beamte während des Einsatzes.
Beamte während des Einsatzes.  © privat

Mitten in der berühmten Kölner Shoppingmeile kam es gegen 18.50 Uhr zu einem Einsatz der Polizei.

Mehrere Einsatzfahrzeuge fuhren vom Neumarkt kommend unter Sirenen und Blaulicht auf die Schildergasse.

An der Krebsgasse sperrten sie die Straße ab, während mehrere Zivilbeamte und uniformierte Polizisten insgesamt drei Personen festnahmen.

Um das Gebiet herum hatte sich eine Menschenmenge angesammelt.

Zu den Geschehnissen kam es laut Polizei, nachdem Zivilbeamte mehrere Verdächtige gestellt hatten.

Aufgrund dessen mischten sich mehrere unbeteiligte Personen ein und es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen den Beamten und den Zivilpersonen.

Die Beamten riefen daraufhin Verstärkung. Nach deren Eintreffen konnte die Situation beruhigt werden. Die festgenommenen Personen werden derzeit auf eine Wache gebracht.

Ob jemand zu Schaden gekommen ist bisher noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Mit Einsatzfahrzeugen wurde das Gebiet abgesperrt.
Mit Einsatzfahrzeugen wurde das Gebiet abgesperrt.  © privat

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0