Heftiger Auffahr-Unfall mit einem Schwerverletzten

Köln - Im Kölner Stadtteil Poll ist es am Freitagnachmittag (11. Januar) zu einem schweren Auffahr-Unfall mit einem Schwerverletzten gekommen.

Der Volvo war auf den Corsa aufgefahren und schob den Opel in den vor ihm stehenden Seat.
Der Volvo war auf den Corsa aufgefahren und schob den Opel in den vor ihm stehenden Seat.  © Vincent Kempf

Der Unfall passierte gegen 17.50 Uhr auf der Siegburger Straße in Poll in Höhe der "Star"-Tankstelle.

Wie die Polizei TAG24 auf Anfrage mitteilte, ist ein Volvo auf einen vor einer roten Ampel wartenden Opel Corsa aufgefahren.

Dabei wurde der Corsa auf den vor ihm stehenden Seat geschoben. Der Fahrer des Seats erlitt bei dem Unfall leichte Kopfverletzungen.

Der Fahrer des Corsa, ein Senior mit Herzschrittmacher, wurde schwer verletzt.

Warum der den Unfall verursachende Volvo auf die wartenden Autos auffuhr, ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Ein Senior mit Herzschrittmacher wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).
Ein Senior mit Herzschrittmacher wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0