Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

Neu

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

Neu

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

Neu

Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.705
Anzeige
3.532

"Nafris": Kölner Polizeipräsident bedauert Silvester-Tweet

Kölns Polizeipräsident zum Eklat: #Nafris sei ein Arbeitsbegriff, der innerhalb der #Polizei für Nordafrikaner verwendet wird. #Köln #Silvester
Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies bedauert den "Nafris"-Tweet.
Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies bedauert den "Nafris"-Tweet.

Köln - Der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies hat die Verwendung der Bezeichnung "Nafris" für Nordafrikaner in einem Tweet der Polizei bedauert.

"Den Begriff finde ich sehr unglücklich verwendet hier in der Situation", sagte Mathies am Montag im WDR. "Das bedauere ich außerordentlich." Die Bezeichnung werde als "Arbeitsbegriff" innerhalb der Polizei verwendet.

Die Kölner Polizei hatte am Silvesterabend via Twitter mitgeteilt: "Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft. Infos folgen." Dafür war sie kritisiert worden. Mathies verteidigte zugleich das Vorgehen der Polizei, die Gruppen zu überprüfen.

Die Bundespolizei habe zuvor schon aus den Zügen gemeldet, dass "hochaggressive" Gruppen nach Köln unterwegs seien. Die Polizei habe dann das Gruppenverhalten und auch das Verhalten einzelner Personen beobachtet und davon ausgehend kontrolliert.

"Es ist nun mal so, dass gerade auch aus den Erfahrungen der vergangenen Silvesternacht, aus Erfahrungen, die wir durch Razzien insgesamt auch gewonnen haben, hier ein klarer Eindruck entstanden ist, welche Personen zu überprüfen sind", sagte Mathies. "Es waren keine grauhaarigen älteren Männer oder blondhaarigen jungen Frauen."

In einer solchen Situation, in der Tausende Menschen gleichzeitig am Hauptbahnhof einträfen, müsse die Polizei zwingend sofort Entscheidungen treffen.

Mit diesem Tweet sorgte die Polizei in Köln in der Silvesternacht für Aufregung.
Mit diesem Tweet sorgte die Polizei in Köln in der Silvesternacht für Aufregung.

Fotos: Imago, Screenshot/twitter

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

Neu

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.494
Anzeige

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

Neu

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.589
Anzeige

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

Neu

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

Neu

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

2.238

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

717

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

899

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.545
Anzeige

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

82

Staatssekretärin macht Muslimen klare Ansage

1.732

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.777
Anzeige

Entsetzen im Kindergarten! Fünfjährige hat Wodka dabei

2.612

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

3.148

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

1.704

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

2.944

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

1.682

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

167

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

1.044

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

2.163

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

2.150

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

2.646

Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

3.800

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

4.715

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

13.460

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

454

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

6.722

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

1.075

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

3.283

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

1.067

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

3.319

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.337

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.408

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.943

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.322

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

8.661

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

7.617

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

11.227

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

6.638

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

12.118
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

6.095

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

3.024

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

4.068

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

12.284

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

4.275

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

4.285

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

4.169

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.630

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

12.260

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

2.290

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

6.870

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

13.583