Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

Top

Kritik-Eklat, Hausverbot: Jetzt droht Attila Hildmann mit Komplett-Ausraster

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.927
Anzeige

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.893
Anzeige
1.852

Skandal in der Automobilindustrie: Diese Rechte haben die Autokäufer

Wettbewerbsverstöße gehen immer zu Lasten der Kunden. Doch welche Rechte haben wir eigentlich?
Potentiell könnte jeder Autokäufer Schaden erlitten haben.
Potentiell könnte jeder Autokäufer Schaden erlitten haben.

Köln - Ein neuer Skandal erschüttert die Automobilindustrie. Das Nachrichtenmagazin Spiegel berichtete am Freitag über das bislang wahrscheinlich größte existierende Kartell.

Der Meldung zufolge sollen die fünf größten deutschen Autobauer, VW, BMW, Mercedes, Porsche und Audi, über zwei Jahrzehnte hinweg geheime Absprachen über Technik, Preise für Bauteile und Auswahl der Zulieferer getroffen haben.

In diesem Rahmen wurden auch die Grundlagen für den aktuellen Diesel-Abgasskandal gelegt.

Doch was bedeutet das Kartell für die Endkunden?

Rechtsanwalt Ilja Ruvinskij von der Kraus Ghendler Ruvinskij Anwaltskanzlei sieht eine Klagewelle auf die Autobauer zukommen: "Die Folgen des Kartells könnten die Ausmaße des Abgasskandals in den Schatten stellen. Denn hier sind nicht nur Dieselfahrzeuge betroffen. Potentiell könnte jeder Autokäufer durch das Kartell einen Schaden erlitten haben."

Wie hoch wäre der Schadenersatz?

Der Schadenersatzanspruch würde die Differenz vom Preis ohne Kartell im Verhältnis zum Preis mit Kartell betragen. Jeder Autokäufer der betroffenen Autohersteller könnte diese Differenz verlangen.

Wie schwierig wäre die Durchsetzung dieser Ansprüche?

Große Hoffnungen setzt Ruvinskij in die erst im Juni 2017 in Kraft getretene "9. Novelle des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb". Damit wurde die private Schadensersatzklage erleichtert. Einer der zentralen Punkte des neuen Gesetzes ist die Aufnahme einer (widerleglichen) Vermutung, wonach ein Kartellverstoß auch zum Schaden führt.

Darüber hinaus wurden sowohl die Einsicht in die Ermittlungsakten als auch die Beweisführung für die Betroffenen erleichtert.

Welche weiteren rechtlichen Möglichkeiten haben die Autokäufer?

Kunden könnten sowohl Schäden aus dem Abgasskandal durchsetzen sowie KFZ-Kredite aufgrund fehlerhafter Widerrufsinformationen widerrufen.

Das gesamte Ausmaß des Kartells wird sich erst in den nächsten Monaten zeigen.

Fotos: obs/Kraus Ghendler Ruvinskij/Autokartell

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

Neu

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.897
Anzeige

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

Neu

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

Neu

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

Neu

Belegt! Rotwein ersetzt eine Stunde Sport

Neu

Hals-Tattoo gegen Falten: So bleibt Harald Glööckler optisch jung

Neu

Um die Wette auf kurzen Beinen! So niedlich war das Dackel-Rennen

Neu

Dieser Weltenbummler braucht für seinen Film Eure Hilfe

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.866
Anzeige

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

1.432

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

532

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

18.147
Anzeige

Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

3.870

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

1.893

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

2.453

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

12.101

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

1.840

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

1.778

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

50.730

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

1.437

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

1.137

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

9.550

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

5.281

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

1.077

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

11.101

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

1.297

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

2.413

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

5.211

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

3.456

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

4.151

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

6.741

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

10.637

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.688

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

6.083

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

2.246

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.853

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

3.464

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

176

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

1.068

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

4.121

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

2.302

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

2.208

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.956

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

37.614

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.814

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

3.467

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.714

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

4.444

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

66.984

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

3.636

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.539

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.614