Erste Freibäder in Köln haben schon geöffnet

Köln – Im Kölner Stadtgebiet ist der Außenbereich einiger Schwimmbäder bereits geöffnet. Bis Mitte Mai werden alle Freibäder und großen Außenbecken ihren Betrieb aufnehmen.
© 123RF

Lockt Euch angesichts der steigenden Temperaturen auch das kühle Nass? In einigen Bädern kann die Sonne ab sofort im Außenbereich genossen werden.

In den Kombi-Bädern in Höhenberg, Ossendorf, Zollstock und im Agrippabad stehen die Vier-Jahreszeitenbecken während der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.

Für Sonnenanbeter stehen in den Außenbereichen der genannten Kombi-Bäder sowie im Lentpark und im Stadionbad Liegestuhle und –flachen bereit. Aufgrund der guten Wetterlage werden die Kinder-Planschbecken im Lentpark sowie im Ossendorfbad ebenfalls kurzfristig bereitgestellt – jeweils außer an Schul- und Vereinstagen.

Die gesamten Freibäder und großen Außenbecken werden unterdessen nach der langen Wintersaison bis Mai in eine „Betriebsbereitschaft“ versetzt, um sie bedarfsgerecht öffen zu können.

Rechtzeitig zu Beginn der flexiblen Freibadesaison wird die Freibadampel der Kölnbäder wieder freigeschaltet. Diese gibt für alle Bäder mit Außenbecken und Freibadangebot eine zuverlässige Auskunft über eine Öffnung oder Schließung.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0