Sorge um "DSDS"-Sieger: Alphonso Williams erneut in Klinik

Köln – Im Jahr 2017 gewann Alphonso Williams (57) die RTL-Castingshow "DSDS". Nun befindet sich der Sänger erneut im Krankenhaus.

Alphonso Williams (57) hat wohl erneut gesundheitliche Probleme (Archivbild).
Alphonso Williams (57) hat wohl erneut gesundheitliche Probleme (Archivbild).  © Henning Kaiser/dpa

Erst Anfang des Jahres musste sich Alphonso Williams (57) einer Not-Operation wegen Niereninsuffizienz unterziehen und nahm 30 Kilo ab.

Nachdem er das Schlimmste überstanden zu haben schien, geht es dem "DSDS"-Sieger von 2017 nun offenbar wieder schlechter.

Wie RTL.de erfahren haben will, liegt der 57-Jährige derzeit im Krankenhaus. Über die Gründe schweigen sich sowohl sein Management als auch Williams bisher aus. Was jedoch für die traurigen Neuigkeiten spricht: "Mr. Bling Bling" musste schon zwei Konzerte absagen.

Bitter: Sein Auftritt bei der "Zwischenahner Woche" wurde ausgerechnet durch einen seiner Konkurrenten, Alex Jahnke (32), ersetzt, der 2017 bei "DSDS" Zweiter wurde.

Die Ursache für den Krankenhausaufenthalt des 57-Jährigen ist noch unbekannt (Symbolbild).
Die Ursache für den Krankenhausaufenthalt des 57-Jährigen ist noch unbekannt (Symbolbild).  © 123Rf/Yuriy Klochan

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0