So lustig vermisst Jürgen Milski Detlef Steves

Köln – Fast kein Tag vergeht bei den beiden ohne eine neue Frotzelei: Der Kölner Jürgen Milski (56) vermisst Reality-TV-Star Detlef Steves (50) auf die ganz eigene Art.

Schlagersänger Jürgen Milski (56) witzelt gern mit und über Detlef Steves (50).
Schlagersänger Jürgen Milski (56) witzelt gern mit und über Detlef Steves (50).  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Bei seinem aktuellen Posting hat sich Jürgen Milski offensichtlich vom bevorstehenden Start des Dschungelcamps inspirieren lassen. Denn er hat Detlef Steves per Montage in den Dschungel befördert.

Sein längerer Kommentar erklärt dann, warum er Detlef "vermisst". Er sei am Donnerstag mit Steves im Botanischen Garten in Mecklenburg-Vorpommern spazieren gegangen.

Sein Begleiter habe aber plötzlich den Gehweg verlassen müssen. Grund dafür seien Magenprobleme nach einem äußerst üppigen Frühstück aus 14 Mettbrötchen, 12 Rollmöpse und 7 Croissants gewesen.

Seitdem habe er Detlef nicht mehr gesehen. Es folgt eine eher uncharmante Beschreibung des "Vermissten". Gesucht werde nach einem "völlig orientierungslosen, dicken evtl.vollgekoteten,urinierten - Menschen".

Dazu hat Milski noch eine Warnung parat. Die Person sei sehr gefährlich und für cholerische Ausbrüche bekannt. Es bestehe große Gefahr für Leib und Leben.

Wie reagiert Detlef Steves?

Die Follower reagieren humorvoll auf die Vermisstenanzeige. Aber was sagt Detlef dazu. Seine Reaktion fällt knapp und deutlich aus: "Du dumme Sau." Es folgen allerdings einige Smileys.

Die Freunde Milski und Steves ärgern sich immer wieder gegenseitig über Instagram. Mal ist es ein "Porno-Battle", dann wird es eklig (TAG24 berichtete). Nur langweilig wird es selten.

Titelfoto: Bild-Montage Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa, Ins

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0