Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der beliebteste Promi im Container-Land?

Köln – Der Kampf um 100.000 Euro geht bei "Promi Big Brother" in die vorletzte Runde. Zu diesem Anlass soll der beliebteste Bewohner auf dem Campingplatz gewählt werden.

Joey Heindle (26) muss einmal mehr bei "Promi Big Brother" einstecken.
Joey Heindle (26) muss einmal mehr bei "Promi Big Brother" einstecken.  © Sat.1

Big Brother fordert alle Campingplatz-Bewohner auf, innerhalb der Gruppe verschiedene Rankings aufzustellen. Der größte Egoist und der beliebteste Camper soll nun gekürt werden.

Tobias Wegener (26) scheint bei allen recht beliebt zu sein und landet auf dem ersten Platz. Lilo (65) schafft es auf dem zweiten Platz, fällt aber bei den Zuschauern durch und musste bereits am Mittwochabend gehen. Platz drei geht an Theresia (27), Platz vier an Almklausi (49) und der fünfte Platz an Janine (32).

Dann bleibt nur noch Joey Heindle (26) übrig! Der ehemalige Dschungelkönig muss offenbar wieder den Buhmann spielen und landet auf dem letzten Platz. Seine Mitbewohner geben ihm eine glatte sechs.

Der Sänger versteht diese fiese Bewertung nicht. "Das ist ein Kackspiel", so Joey unter Tränen. Irgendwie kann ihn keiner leiden. Trost findet er trotzdem noch bei seinem Kumpel Tobi.

Doch beliebt oder nicht: Am Ende zählt auch die Leistung und die Stimmen der Zuschauer. Bei dem "Goldrausch"-Duell erwies sich Joey als bester Spieler und sicherte sich damit den direkten Einzug ins Finale.

Schlagersänger Almklausi hingegen musste kurz vor dem Ziel seine Koffer packen und "Promi Big Brother" verlassen. Am Freitagabend findet dann das große Finale statt. Das könnt Ihr ab 20.15 Uhr auf SAT.1 sehen.

Die Bewohner besprechen, wer der unbeliebteste Mitstreiter ist.
Die Bewohner besprechen, wer der unbeliebteste Mitstreiter ist.  © Sat.1

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0