Fans verwundert: Plötzlich moderiert Nazan Eckes Stern TV

Köln - Zuschauer waren am Mittwochabend verwundert: Statt Steffen Hallaschka moderierte plötzlich Nazan Eckes das RTL-Magazin "Stern TV".

Nazan Eckes sprang schon mal als Vertretung ein.
Nazan Eckes sprang schon mal als Vertretung ein.  © RTL

Bei Facebook mehrten sich die Kommentare mit der Frage, wo denn der 47-Jährige sei. Denn angekündigt war der Moderatorenwechsel von RTL nicht. Anders als im Februar letzten Jahres, als Eckes schon mal die Sendung moderierte (TAG24 berichtete).

Zu Beginn des Magazins am Mittwoch machte die 42-Jährige klar, dass sie nur die Vertretung sei. Den genauen Grund verriet sie nicht. Ob Hallaschka im Urlaub weilt oder plötzlich krank geworden ist, erfuhren die Zuschauer nicht.

Die Fans reagierten unterschiedlich auf die Moderatorin, die ab 15. März auch bei Let's Dance mittanzen wird. Einige hätten viel lieber Hallaschka gesehen, der die Sendung Januar 2011 von Günther Jauch übernahm.

"Nazan ist irgendwie nicht gewachsen für Stern tv. Wirkt unsicher, monoton und einstudiert ...Falsche Sendung für sie", schreibt eine Userin. Eine andere Zuschauerin sieht es ähnlich: "Stern TV ohne Hallaschka, ist wie Chilli Con Carne ohne Kidneybohnen!!!!"

Doch es gibt auch positive Kommentare zu lesen: "Ich finde das Nazan eine sehr gelungene Vertretung ist, stern TV, daran könnte ich mich gewöhnen."

Wer in der kommenden Woche durch die Sendung führen wird, ist noch nicht bekannt.

Steffen Hallaschka fehlte am Mittwoch bei Stern TV.
Steffen Hallaschka fehlte am Mittwoch bei Stern TV.  © MG RTL D / Stefan Gregorowius / i&u TV

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0