Gericht lehnt Garantie für Erhalt des Hambacher Forsts ab 151
Notarzt-Einsatz bei "Promi Big Brother": Almklausi bricht live zusammen Top
Tierquälerei: Hier surfen zwei Männer auf einem Walhai Neu
Helfen Bienen bald bei der Polizeiarbeit? Neu
Horror-Fund am Rand der A9: Leiche liegt auf Standstreifen Neu
151

Gericht lehnt Garantie für Erhalt des Hambacher Forsts ab

Klage des BUND gegen Rodung des Hambacher Forsts beim Verwaltungsgericht Köln

Der vorläufige Rodungsstopp gilt bis Herbst 2020. Der Umweltverband BUND will noch mehr.

Köln – Der juristische Streit um den Hambacher Forst geht weiter. Das Verwaltungsgericht Köln verhandelt am Dienstag (09.30 Uhr) eine Klage des Umweltverbands BUND gegen den Hauptbetriebsplan des Braunkohletagebaus für die Jahre 2018 bis 2020, der auch die geplanten Rodungen in dem alten Waldgebiet regelt.

Der Hambacher Forst beschäftigt am Dienstag das Kölner Verwaltungsgericht.
Der Hambacher Forst beschäftigt am Dienstag das Kölner Verwaltungsgericht.

Der BUND und das beklagte Land Nordrhein-Westfalen streiten darüber, ob der Wald mit seinem bedeutenden Fledermausvorkommen nach europäischem Recht geschützt werden muss und damit nicht weiter abgeholzt werden darf.

Der Umweltverband hatte im vergangenen Herbst mit einem Eilantrag einen vorläufigen Rodungsstopp durch das Oberverwaltungsgericht NRW erreicht. Der Energiekonzern RWE durfte bis zur Entscheidung der Kölner Verwaltungsrichter über die Klage gegen den Hauptbetriebsplan keine Bäume fällen, damit keine vorzeitigen Fakten geschaffen werden.

Die Kölner Verwaltungsrichter verhandeln außerdem zwei Klagen des Umweltverbands um die Enteignung einer Ackerfläche für den fortschreitenden Tagebau. Die Enteignung sei wegen der Allgemeinwohlinteressen wie Klimaschutz nicht zulässig, meint der BUND.

Update, 13.06 Uhr: Gericht schlägt Vergleich vor

Ein Stofftier, das eine Fledermaus darstellt, liegt vor der Verhandlung zu drei Klagen des Umweltverbands BUND im Zusammenhang mit dem Hambacher Forst und Tagebau Hambach im Verwaltungsgericht auf dem Tisch.
Ein Stofftier, das eine Fledermaus darstellt, liegt vor der Verhandlung zu drei Klagen des Umweltverbands BUND im Zusammenhang mit dem Hambacher Forst und Tagebau Hambach im Verwaltungsgericht auf dem Tisch.

Im Streit um die Zukunft des Hambacher Forsts hat das Verwaltungsgericht Köln einen Vergleich vorgeschlagen. Der Energiekonzern RWE soll demnach bis Ende 2020 auf Rodungen verzichten, der Umweltschutzverband BUND dafür seine Klage zurückziehen.

Der Hambacher Forst müsse zur Ruhe kommen, mahnte der Vorsitzende Richter Holger Maurer in einer Gerichtssitzung am Dienstag.

Das gelte für alle Seiten - auch für die Umweltschützer, die in dem Wald zeitweise bis zu 80 Baumhäuser bewohnt hätten. "Was da im Wald passiert... also, wenn ich ein Tier wäre, ich weiß nicht", sagte Maurer. An RWE gewandt, meinte er: "Der Hambacher Forst ist inzwischen ein Symbol geworden."

Vermutlich sei es sowieso ganz egal, wie das Gericht urteilen würde: Der Gang durch die Instanzen werde sich danach noch so lange hinziehen, dass es sowieso zu keinerlei Rodungen bis Ende nächsten Jahres mehr kommen würde.

Update, 13.20 Uhr: RWE lehnt Vergleich ab

Der Energiekonzern RWE hat einen Vergleich abgelehnt. Deshalb werde das Verwaltungsgericht Köln jetzt in der Sache entscheiden, kündigte der Vorsitzende Richter Holger Maurer an. Das Gericht hatte unter anderem vorgeschlagen, RWE solle sich bereiterklären, bis Ende 2020 keine Rodungen zum Braunkohleabbau mehr im Hambacher Forst auszuführen.

Da RWE bereits öffentlich zugesagt habe, bis Ende September 2020 nicht zu roden, blieben nur noch die drei Monate Oktober bis Dezember 2020, sagte Maurer.

Über die Zeit ab 2021 geht es in dem laufenden Verfahren nicht mehr. Im Gegenzug sollte der Umweltschutzverband BUND seine Klagen zurückziehen.

Update, 16.08 Uhr: Gericht weist alle drei Klagen ab

Das Verwaltungsgericht Köln hat eine Garantie für den Erhalt des Hambacher Forsts abgelehnt.

Es gebe keine rechtliche Verpflichtung, den Braunkohle-Tagebau zu stoppen, sagte der Vorsitzende Richter Holger Maurer am Dienstag in seiner Urteilsbegründung.

Auch im Pariser Klimaabkommen würden nur Ziele vorgegeben, es stehe dort aber nicht, mit welchen Mitteln die Verringerung des CO2-Ausstoßes erreicht werden solle.

Dies sei eine Entscheidung, die von der Politik getroffen werden müsse und einem Gericht nicht anstehe.

Das Verwaltungsgericht wies insgesamt drei Klagen des Umweltverbands BUND gegen den Braunkohletagebau in Hambach ab.

Vor dem Kölner Verwaltungsgericht am Dienstagvormittag streitet der BUND gegen das Land NRW wegen des Hauptbetriebsplans.
Vor dem Kölner Verwaltungsgericht am Dienstagvormittag streitet der BUND gegen das Land NRW wegen des Hauptbetriebsplans.
Umweltaktivisten und Braunkohlegegener stehen mit einem Transparent vor dem Verwaltungsgericht.
Umweltaktivisten und Braunkohlegegener stehen mit einem Transparent vor dem Verwaltungsgericht.
Aktivisten stellen sich vor dem Verwaltungsgericht tot. Auf dem Banner steht "Wald statt Kohle".
Aktivisten stellen sich vor dem Verwaltungsgericht tot. Auf dem Banner steht "Wald statt Kohle".

Fotos: DPA, dpa/Horst Konopke, Horst Konopke

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 8.840 Anzeige
20-Jähriger rast Pärchen tot, doch was er danach abzieht, ist unfassbar Neu
Mutmaßlicher Sexualstraftäter nach Flucht geschnappt! Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 4.236 Anzeige
Bewerberfeld wird größer: Karl-Heinz Brunner will SPD-Chef werden Neu
Pascal Hens legte nach "Let's Dance"-Sieg Tanzpause ein Neu
Skandal-Auftritt im ZDF-Fernsehgarten: Hat nicht nur Luke Mockridge "Kiwi" übel reingelegt? Neu
Ausschreitungen mitten in der Stadt! Steine fliegen, Autos stark beschädigt Neu
Nach Tod von Ingo Kantorek: Wie geht es weiter mit Köln 50667? Neu
Profi-Sportler vergewaltigen wehrlose Frau (24), doch das ist noch nicht alles! Neu
Brandenburgs AfD-Chef Kalbitz beleidigt Greta Thunberg bei Schüler-Debatte Neu
Nachwuchs für Miriam und Felix Neureuther: So groß ist die Vorfreude bereits Neu
Coutinho-Deal: Das sagt Jürgen Klopp zum Coup des FC Bayern Neu
22.467 Zuschauer bei Union: Wie kam die ungewöhnlich hohe Besucher-Zahl zustande? Neu
Nach Grönland-Spekulation: Trump beweist Humor Neu
Grüner, größer, Steve Aoki: Das war das Highfield 2019 Neu
Mit über 60 noch im Tor: Dieser Keeper-Opi macht Manuel Neuer und Co. was vor Neu
Gewusst? Shirin David und dieser Promi-BB-Kandidat waren ein Paar Neu
Bis zu 15 Mal Sex pro Woche! Das hat bei diesem Sport-Star gefruchtet Neu
Ajax-Sturmjuwel vor Wechsel in die Bundesliga oder grätscht Nizza dazwischen? Neu
Verwirrung: Geisteskranker hält in "Aardvark" alle auf Trab! Neu
Schock! Diese kleinen Tierchen können in Kunst-Wimpern nisten Neu
Urlauber schwer verletzt! Pärchen stürzt beim Sex vom Balkon Neu
Skandal beim Arbeiter-Samariter-Bund: Ermittlungen wegen Millionen-Betrugs Neu
Du wirst Deinen Augen nicht trauen: ProSieben-Show verzaubert Zuschauer und Promis Neu
Bei diesem Event könnt Ihr Sarah Connor und Revolverheld live erleben 55
Tausende Euro an 9/11-Terrorhelfer ausgezahlt: Wie geht es nun weiter? 898
187-Rapper Bonez MC verrät: Deshalb hat er keinen Führerschein! 660
Seine Fans rätseln: Was macht Kaya Yanar denn da?! 527
Nach Hooligan-Blutrausch bei WM: Nivel-Schläger Christopher R. schon wieder vor Gericht 1.045
"In aller Freundschaft": Welches Geheimnis verbirgt Dr. Kai Hoffmann? 4.373
Flugzeugabsturz im Nationalpark: Nur der Ranger kann noch helfen! 2.174
Schnelle Osnabrücker nehmen lahme Lilien mit 4:0 auseinander 269
Transferkracher: FC Augsburg holt siebenfachen Juve-Meister Lichtsteiner! 1.342
Mutmaßlicher Sexualstraftäter nach Flucht aus Psychiatrie festgenommen! 5.043 Update
CFC-Mitgliederversammlung: Großer Andrang, aber Insolvenzverwalter Siemon kommt nicht! 12.882
Prozess um Vergewaltigung auf Goa-Festival endet mit mildem Urteil 3.256
Schwager erwürgt, in Koffer gesteckt und im Wald verscharrt: Kein Totschlag-Urteil für Psycho-Killer 1.530
HSV-Manager nach zweitem Einspruch wegen Jatta sauer: "Das ist absurd!" 1.980
Tausende Vögel fallen tot vom Himmel: Das ist der schreckliche Grund! 10.269
Verfassungsschutz muss Journalisten Auskunft zu NSU-Berichten geben 597
Unfalldrama im Gotthard-Tunnel: Fünf Menschen teils schwer verletzt 5.483
Müllwagenfahrer wird von eigenem Lkw eingeklemmt und getötet 7.875
Was hat es mit dem mysteriösen, gelben Rauch über Helgoland auf sich? 2.942
Bewaffneter Raubüberfall auf Bordell, Täter sprechen laut Polizei Rumänisch 3.056
Mann hortet riesiges Waffenarsenal: Unglaublich, wer der Polizei den entscheidenden Tipp gibt 3.583
Unfassbar! Prinz Andrew in Missbrauchs-Skandal um Pädophilen Epstein verwickelt? 1.278
Hakenkreuz in der Luft! Freizeitpark schließt Karussell 66.815