Blitz-Trennung bei Willi Herren und Jasmin: Fließt jetzt böses Blut?

Köln – Der Schlagersänger Willi Herren (44) und seine Frau Jasmin (40) haben sich nach nur einem Jahr Ehe getrennt.

Willi (44) und Jasmin (40) Herren wollen nun getrennte Wege gehen.
Willi (44) und Jasmin (40) Herren wollen nun getrennte Wege gehen.  © Screenshot Instagram: williherren

"Hallo meine Lieben, ich melde mich bei euch mit einer eher traurigen Nachricht. Ich möchte aber unbedingt, dass ihr es von mir persönlich erfahrt", schreibt der Schlagerstar auf Instagram.

Und weiter: "Ich denke, dass die Belastungen, die ein Paar ertragen muss, das in der Öffentlichkeit steht, für uns zu hoch waren."

Mit diesen Zeilen bestätigt Willi Herren das Ende seiner Ehe mit Jasmin.

Schon im Oktober hatten Trennungsgerüchte die Runde gemacht. Doch das Paar hatte zu diesem Zeitpunkt das Ende ihrer Beziehung dementiert. (TAG24 berichtete)

Jasmin habe noch versucht, die Liebesbeziehung zu retten – vergeblich.

"Ihr wisst, dass ich alles dafür getan habe. Aber man muss merken, wenn alles nichts mehr bringt. Das ist jetzt der Fall. Deshalb haben wir uns getrennt", heißt es auf Facebook.

Die Herrens waren diesen Sommer im RTL-"Sommerhaus der Stars". Dort wirkten sie noch ganz verliebt, doch nun ist damit Schluss. Laut Willi gibt es keine neue Lebenspartnerin in seinem Leben. Die Trennung habe damit auch nichts zu tun.

Dieses Jahr werden sie wohl getrennt Weihnachten feiern müssen. Trotz der Blitztrennung wünschen sich beide gegenseitig alles Gute. "Mit dieser neuen Lebenssituation werden wir jetzt beide erstmal klarkommen müssen. Ich für meinen Teil wünsche Jasmin nur das Beste", so der Sänger.

Erst 2018 hatten sich Willi und Jasmin nach etwa einem Jahr Beziehung das Ja-Wort gegeben.

Titelfoto: Screenshot Instagram: williherren

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0