"Die Geissens": Carmen bricht in Tränen aus

St. Tropez/Valberg – In der neuen Doppelfolge "Die Geissens" gibt es zunächst eine schlechte Nachricht für die Millionärsfamilie. Als Carmen den Schock verdaut hat, kommt sie auf eine gute Idee.

Carmen Geiss (53) bekommt eine Hiobs-Botschaft.
Carmen Geiss (53) bekommt eine Hiobs-Botschaft.  © obs/RTL II

Als die Geissens gerade einen schönen Tag in St. Tropez verbringen, schlägt die entspannte Stimmung schnell um. Denn in ihrem Haus in Valberg in den französischen Seealpen gab es einen Wasserschaden.

Um sich einen genauen Eindruck zu machen, reisen Carmen und Robert am nächsten Tag zum Unglücksort. Leider hatten die ersten Bilder nicht gelogen.

Das Ausmaß der Zerstörung ist noch größer als gedacht und Carmen bricht in Tränen aus. Wie viel kann gerettet werden?

Auf den Schock folgt ein Mittagessen. Carmen lädt ihren Robert ein – nicht ohne Hintergedanken. Sie möchte ihren Gatten von einer Geschäftsidee überzeugen.

Während der Wintermonate soll ihr Hotel zu einem Detox-Tempel werden. Passend dazu will Carmen gesunde Smoothies anbieten.

Die beiden fahren zu einem Bio-Hof, der die Zutaten für die Getränke liefern soll. Vor Ort darf auch Robert einen Drink kreieren. Das Ergebnis fällt allerdings bescheiden aus.

Familien-Shooting für Modemarke

Robert hat dafür am nächsten Morgen seinen Auftritt. Bei einem Shooting für seine Marke "Roberto Geissini" springen Carmen, Davina und Shania als Models ein während Robert dem Shooting etwas Action verpasst...

Die Doppelfolge über das Leben der extravaganten Millionärsfamilie zeigt RTL 2 an diesem Montagabend ab 20.15 Uhr.

"Die Geissens" beim Detoxing.
"Die Geissens" beim Detoxing.  © obs/RTL II

Titelfoto: obs/RTL II

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0