Verkaufsoffener Sonntag: Diese Veedel laden zum Bummel ein

Köln – Am 10. Juni kann in Köln außerhalb der regulären Öffnungszeiten eingekauft werden!

Vier Kölner Veedel laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
Vier Kölner Veedel laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.  © 123RF

Besucher können das ganze Wochenende über bummeln, shoppen und kölsche Stimmung genießen.

Doch laut Gesetz darf Einkaufen bei einer Sonntagsöffnung nur Nebensache sein.

Der Rat der Stadt Köln hat auf dieser Grundlage verschiedene Sonntage für die Öffnung von Verkaufsstellen in den Kölner Quartieren anlässlich von Stadtteilfesten und Veranstaltungen freigegeben.

Verkaufsoffene Sonntage erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie ermöglichen den Kunden, in entspannter Atmosphäre einzukaufen oder einfach nur in belebten Innenstädten zu flanieren.

Doch nachdem die Gewerkschaft Verdi vor dem Bundesverfassungsgericht gegen eine Verordnung vom November 2016 geklagt hatte, bleiben Sonntagsöffnungen sehr umstritten.

Das sind die Öffnungen am Sonntag:

  • Wo: Neu-Ehrenfeld
  • Wann: 10.06., 13 bis 18 Uhr
  • Anlass: Landmannstraßenfest
  • Wo: Sürth
  • Wann: 10.06., 13 bis 18 Uhr
  • Anlass: Marktplatzfest mit Garagenflohmarkt
  • Wo: Lindenthal
  • Wann: 10.06., 13 bis 18 Uhr
  • Anlass: Tag der Nostalgie
  • Wo: Nippes
  • Wann: 10.06., 13 bis 18 Uhr
  • Anlass: Nippeser Bürgerfest

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0