Verletzt Maite Kellys Noch-Ehemann sie mit dieser Aktion?

Ein Foto aus gemeinsamen Zeiten. 2015 besuchten Maite Kelly und Florent Raimond die Verleihung der "Goldenen Henne".
Ein Foto aus gemeinsamen Zeiten. 2015 besuchten Maite Kelly und Florent Raimond die Verleihung der "Goldenen Henne".  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Köln - Ob Maite Kelly das wirklich gefällt? Ihr Noch-Ehemann Florent Raimond soll nach der Trennung vor zwei Monaten (TAG24 berichtete) wohl schon keine Lust mehr auf das Single-Dasein haben.

Zwölf Jahre waren die Musikerin und das Model verheiratet, doch im Oktober trennten sich beide ganz plötzlich. Die Entscheidung soll von beiden getroffen worden sein. "Nach wie vor sind wir miteinander liebevolle und verantwortungsvolle Eltern von drei wundervollen Kindern", schrieb sie damals bei Facebook.

Jetzt soll sich Florent aber nach neuen Frauen umschauen. Denn wie das Magazin Closer berichtet, soll sich das Model auf der Datingplatform "Parship" angemeldet haben. Das Profilbild und die persönlichen Angaben sollen mit dem Noch-Ehemann der 38-Jährigen übereinstimmen.

Die Person schreibt bei der Partnerbörse, dass sie Vater dreier Kinder sei und getrennt lebe. Außerdem bezeichnet der Mann sich als attraktiv, einfühlsam und weltoffen. Ist Florent etwa schon wieder bereit für eine neue Liebe?

Immerhin trennte sich das Paar, obwohl noch Gefühle da waren. Die scheinen aber nun, zumindest von Florents Seite, erstmals erloschen zu sein. Für Maite wird das allerdings ein Stich ins Herz sein, so kurz nach der Trennung.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0