Vermisste Charlie B. wohlbehalten aufgefunden

Köln - Die Polizei suchte die vermisste Charlie B. (15) und bittet um Zeugenhinweise. Das Mädchen galt seit Montagmittag als vermisst.

Die Vermisste war seit Montag verschwunden, ist aber inzwischen wieder heil zu Hause angekommen.
Die Vermisste war seit Montag verschwunden, ist aber inzwischen wieder heil zu Hause angekommen.  © Polizei Köln

Laut Polizei hatte das Mädchen die Wohnung der Eltern am Montag gegen 7 Uhr verlassen.

Wenigen Stunden später, gegen 12.30 Uhr, teilte sie ihrem Freund mit, dass sie auf dem Weg zu ihm sei.

Dort kam sie aber nie an!

Das Mädchen ist etwa 1,65 Meter groß, schlank und hat mittelblondes langes Haar.

Die Vermisste trug eine dunkle Fleecejacke, eine Jeans und schwarze Sportschuhe mit Blumenmuster.

Zusätzlich hatte sie einen schwarzen Rucksack mit Mangamuster dabei.

Laut Polizei ist es aufgrund ihres Gesundheitszustandes möglich, dass das Mädchen in hilfloser Lage ist.

Hinweise zum Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat unter 02212200 entgegen. Zeugen, die das Mädchen sehen, werden gebeten, die 110 zu wählen.

Update, 2.10. - 07.43 Uhr: Vermisste wieder zurück bei den Eltern

Die Polizei gab am Mittwochmorgen bekannt, dass die Vermisste wohlbehalten im Rhein-Erft-Kreis angetroffen wurde. Die Polizei brachte sie zurück zu ihren Eltern.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0