Jan Böhmermann zeigt jetzt neuen EU-Reisepass

Köln / Österreich – Nach der Debatte um das "Vaterland" kommt der Satiriker Jan Böhmermann (37) mit einem neuen Thema um die Ecke – Europa.

So sieht der erfundene EU-Pass aus.
So sieht der erfundene EU-Pass aus.  © Screenshot Instagram: therealjanboehmermann

Auf Instagram präsentiert er mit Stolz seinen neuen EU-Reisepass. Doch herumreisen wird Jan Böhmermann damit nicht.

Das Rätsel löst die österreichische Band "Bilderbuch". Denn um ihr neues Album und insbesondere den Song "Europa 22" zu promoten, hat sich die Band, um Sänger Maurice Ernst (31), etwas ganz Besonderes überlegt.

Den tollen Fake-Reisepass von Böhmermann kann man sich auf der "Bilderbuch"-Website nämlich mit dem eigenen Foto und den eigenen Daten zusammenstellen.

Die Band will mit der Promotion auch den Wunsch nach einem grenzenloseren und Europa voller Freiheiten und Hoffnungen äußern.

In der Tat sind auch kleine Details wie ein Hanfblatt und ein Herz ziemlich verräterisch.

Jeder, der sich mit dieser Idee identifizieren kann, ist dazu eingeladen an der Aktion teilzunehmen. Unter dem Hashtag #Europa22 findet man auf Instagram bereits zahlreiche Fake-Eu-Bürger.

"Bilderbuch" veröffentlicht am 22. Februar ihr neues Album "Vernissage my Heart".

Titelfoto: Screenshot Instagram: therealjanboehmermann

Mehr zum Thema Jan Böhmermann:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0