Weitere Festnahme in Bergisch Gladbach: Mann soll zwei Kinder missbraucht haben

Köln – Im Kindesmissbrauchsfall von Bergisch Gladbach hat es am Mittwochmorgen eine neue Festnahme gegeben.

Ein weiterer Beschuldigter ist nun in Untersuchungshaft. (Symbolbild)
Ein weiterer Beschuldigter ist nun in Untersuchungshaft. (Symbolbild)  © 123RF/Yupa Watchanakit

Es handelt sich um einen 32 Jahre alten Mann aus Bergisch Gladbach, der dringend verdächtigt wird zwei Kinder (2 und 6 Jahre) missbraucht zu haben. Zudem soll er kinderpornografisches Material verbreitet haben.

Kölner Beamten war es im Rahmen der Ermittlung gelungen Chats auszuwerten und den Tatverdächtigen zu identifizieren.

Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Köln hat dann Untersuchungshaft gegen den 32-Jährigen angeordnet. Der Beschuldigte schweigt und lässt sich von einem Anwalt vertreten.

Aktuell wird sein Wohnort noch durchsucht. Die Ermittler arbeiten sich durch riesige Mengen von Daten mit belastendem Material und gehen von weiteren Tätern und Opfern aus.

Im Zuge der Ermittlungen um den massenhaften Missbrauch von Kindern hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen.
Im Zuge der Ermittlungen um den massenhaften Missbrauch von Kindern hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen.  © Federico Gambarini/dpa

Titelfoto: 123RF/Yupa Watchanakit

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0