Welcher "Let's Dance"-Kandidat liegt jetzt schon vorn?

Von Caroline Staude

Köln - Hoch die Tassen, äh die Beine! Die neue Staffel der RTL-Kultshow „Let’s Dance“ startet endlich!

Ex-Handballnationalspieler Pascal Hens (38) ist der Letzte im Ranking mit lediglich 5.890 Suchanfragen.
Ex-Handballnationalspieler Pascal Hens (38) ist der Letzte im Ranking mit lediglich 5.890 Suchanfragen.  © DPA

Diesmal treten gleich 14 mehr oder wenige Prominente an, um den begehrten Pokal zu holen. Ob Cha Cha Cha, Salsa, Quickstep, Wiener Walzer oder der langsame Walzer, die Stars und Sternchen müssen sich gleich in der Kennenlern-Show ordentlich ins Zeug legen, um das Publikum und auch die Jury von sich zu überzeugen!

Apropos Publikum… Ob die anrufen oder nicht, entscheidet nicht allein das tänzerische Können der Neu-Tänzer. Der ein oder andere bringt eine Riesenfangemeinde mit! Und klar, die Anhänger stimmen für ihren Liebling ab, egal wie gut oder schlecht der sich auf dem Parkett geschlagen hat.

Aber, welcher der Kandidaten ist eigentlich am beliebtesten bei den Fans?

So viel sei vorab verraten: Es ist eine Frau! So mancher „Star“ wird von seinem Platz in der Hitliste allerdings weniger begeistert sein. Das unabhängige Verbraucherportal >> Vergleich.org hat ausgewertet, welche Teilnehmer am häufigsten im letzten Monat in der Google-Suche auftauchten.

Sportler scheinbar weniger beliebt: Auf den letzten Plätzen landen dabei leider, leider unsere Spitzensportler! Dabei sind die doch sonst auf dem Treppchen zu Hause. Ex-Handballnationalspieler Pascal Hens (38) ist der Letzte im Ranking. Mit lediglich 5.890 Suchanfragen weckt er das Interesse der Zuschauer scheinbar kaum. Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt (38) schafft es immerhin mit knapp 17.400 Suchen auf den 12. Rang. Zwischen ihnen platzierte sich Schauspieler Benjamin Piwko (38). Nach ihm wurde Nur knapp 15.100 Mal gesucht. Dabei ist seine Teilnahme an der Tanzshow wirklich besonders! Der Schauspieler ist aufgrund einer Virusinfektion, die er im Alter von acht Monaten hatte, gehörlos!

Die Ex-Frau von Tennislegende Boris Becker (51) war früher Schauspielerin, verdient ihr Geld heute aber Designerin für Mode und Schmuck. Barbara Becker (52) ist zwar prominent, aber wohl nicht genug. Sie steht mit etwas mehr als 23.000 Suchanfragen lediglich auf Platz 11 im Ranking der beliebtesten Let’s-Dance-Teilnehmer.

In den Top 10 landen die Schauspieler

Ella Endlich (34): Rund 54.000 Mal suchten User ihren Namen im vergangenen Monat bei Google.
Ella Endlich (34): Rund 54.000 Mal suchten User ihren Namen im vergangenen Monat bei Google.  © DPA

Selbst der Comedian und Kabarettist Özcan Cosar (37) war online gefragter als die Becker-Ex! Er hat es immerhin in die Top 10 geschafft, 24.400 Mal wurde nach ihm gesucht.

Zwei altbekannte der Seifenoper Number Ones in Deutschland, „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ belegen die Nummern 7 und 9. Schauspielerin Ulrike Frank (50) spielt seit 2003 meist an der Seite von GZSZ-Fiesling Wolfgang Büro (58). 29.220 Mal wurde ihr Name bei Google eingegeben. Einer, der schon lange raus ist aus dem Soap-Zirkus, ist Jan Hartmann (38). Von 1999 bis 2001 spielt er den Christopher Bohlstädt.

Damit landet er beim Beliebtheitswert sogar noch zwei Plätze (Rang 7) vor Ulrike Frank mit gut 33.400 Suchen. Modedesigner Thomas Rath (52) hat seinen 8. Platz im Ranking wohl seiner Bekanntheit als Juror bei den Klum’schen „Germany’s Next Topmodell“ zu verdanken.

Knapp 31.000 Mal suchten die User nach seinem Namen. Auf Platz 6 hat es übrigens Moderatorin Nasal Eckes (42) geschafft. Sie wurde gut 46.000 Mal gesucht und moderierte „Let’s Dance“ vor einigen Jahren sogar selbst.

Wer hat es wohl unter die Top 5 geschafft?

Kerstin Ott (37) brachte es auf knapp 279.000 Suchanfragen.
Kerstin Ott (37) brachte es auf knapp 279.000 Suchanfragen.  © DPA

Zum einen hätten wir das Comedy-Star Oliver Pocher (41). Der alte Hase im Showgeschäft musste sich mit 53.220 Suchanfragen im Google-Ranking auf dem 5. Platz einreihen.

Vor ihm landete nämlich Schlagersängerin Ella Endlich (34). Sie machte vor allem mit dem „Aschenbrödel“-Song „Küss mich, halt mich, lieb mich“ und als DSDS-Jurorin von sich reden. Scheint ihr genutzt zu haben! Rund 54.000 Mal suchten User ihren Namen im vergangenen Monat bei Google.

Mit 61.770 Google-Suchanfragen komplettiert ein weiterer Sänger die Hitliste. Nach einer erfolglosen Teilnahme bei “The Voice Kids” 2014 begann Lukas Rieger (19) im Social-Media-Bereich durchzustarten. Doch auch seine Musik-Karriere ist erfolgreich: Seine beiden Alben “Compass” und “Code” landeten jeweils in den Top 5 der Albumcharts. Gut so! So war schon mal der 3. Platz im Ranking für ihn drin.

Unsere Dschungel-Queen 2019, Evelyn Burdecki (30) will auch zeigen, was sie so in Sachen Cha Cha Cha drauf hat! Eine große Fangemeinde hat sie aber schon mal. Sie steht auf Platz 2 im Google-Ranking. 175.000 wurde ihr Name ins Suchfeld eingegeben.

And the Winner is…

Kerstin Ott (37)! Zumindest vorerst: Die „Die immer Lacht“-Sängerin schafft es mit knapp 279.000 Suchanfragen auf den ersten Platz. Ob sie das auch auf dem Tanzparkett schafft? Letztendlich entscheidet ja nicht nur das Publikum, sonder auch die Fachjury mit ihren Punkten, wer weiterkommt und wer sich umsonst im Tanztraining gequält hat.

Und wir alle wissen: Joachim Llambi (54) kann ziemlich streng sein. Aber auch Profi-Tänzerin Motsi Mabuse (37) guckt meist ganz genau auf die Füße der Promi-Tänzer. Jorge González (51) drückt dagegen gern mal ein Auge zu. „Let’s Dance“ startet am heutigen Freitag um 20.15 Uhr auf RTL.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0