Weniger ist mehr: Die Trends der Kölner Möbelmesse 1.066
Sawsan Chebli (41) ist schwanger: Ihr Kind wird 47 Cousins und Cousinen haben Top
Panik vor Coronavirus: Schon neun Tote, erster Fall in den USA! Gefahr jetzt auch bei uns? Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 15.301 Anzeige
Michael Wendlers Penis Foto: Seine Mutter hat vernichtendes Urteil Top
1.066

Weniger ist mehr: Die Trends der Kölner Möbelmesse

Möbelbauer präsentieren ihre Trends auf der IMM Cologne 2020 in Köln

Im Jahr 2019 gingen die Umsätze der deutschen Möbelbauer leicht zurück. Bei der Möbelmesse in Kölnist Minimalismus einer der Trends.

Köln – Bei der Einrichtung hat sich der Geschmack der Deutschen deutlich verändert. Läuft man heute über die internationale Möbelmesse IMM Cologne 2020, findet man statt massiven Schrankwänden eher exklusive Einzelstücke: Weniger scheint mehr zu sein.

Die Möbelmesse findet vom 13. Bis 19.01.2020 in Köln statt.
Die Möbelmesse findet vom 13. Bis 19.01.2020 in Köln statt.

Für die Hersteller bedeutet das aber auch sinkende Einnahmen. Der Umsatz der deutschen Möbelbauer wird für 2019 mit rund 18 Milliarden Euro leicht unter dem des Vorjahres liegen, wenn man der Schätzung des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM) folgt.

Dass die Branche schwierige Zeiten durchlebt, liegt jedoch nicht nur am skandinavisch inspirierten Trend zum Minimalismus oder daran, dass Käufer im Sinne der Umwelt auf Neukäufe verzichten. Die Wahrheit ist auch: Viele Leute haben schlicht weniger Platz.

"Immer mehr Menschen zieht es in die Städte", sagt der Geschäftsführer der Kölner Messe, Gerald Böse. "Das Thema Urbanisierung wird uns weiter begleiten."

Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge hat der durchschnittliche Wohnraum pro Kopf in den sieben größten deutschen Städten zwischen 2010 und 2018 um knapp zwei Prozent auf 39,2 Quadratmeter abgenommen - Tendenz sinkend.

Möbelhändler setzen auf Speziallösungen

Ein Messebesucher sieht sich einen beleuchteten Glitzersessel an (Hersteller: Edra).
Ein Messebesucher sieht sich einen beleuchteten Glitzersessel an (Hersteller: Edra).

"Einfach nur Möbel verkaufen funktioniert heute nicht mehr", sagt VDM-Geschäftsführer Jan Kurth. "Da muss man sich etwas Neues einfallen lassen."

Um trotzdem mit Kunden, denen in Großstädten nur wenige Quadratmeter Wohnraum zur Verfügung stehen, Geld zu verdienen, setzen die Hersteller auf Speziallösungen, wie seit Montag auf der Kölner Messe zu sehen ist.

Der Schreibtisch fürs Home Office ist an Seilen und Drähten aufgehängt und kann - auch unaufgeräumt - hochgefahren werden. "Man fährt spontan den Tisch unter die Decke, und zack - die Dinnerparty kann losgehen", erklärt Christoph Flötotto, der auf der Messe das "Smart Village" betreut.

Eine "Teleskop-Sauna" lässt sich nach dem Schwitzen in die Kleiderschrank-Wand des Beispiel-Lofts einfahren. Der vernetzte Badezimmer-Spiegel nebenan zeigt nicht nur Gesundheitsdaten seines Nutzers, sondern auch die aktuellen Schlagzeilen des Tages an.

Smart Home und Nachhaltigkeit sind keine neuen Themen

Ein Besucher sitzt auf einer Sitzgelegenheit aus Naturholz in Form einer Wäscheklammer (Hersteller: Made in Italy).
Ein Besucher sitzt auf einer Sitzgelegenheit aus Naturholz in Form einer Wäscheklammer (Hersteller: Made in Italy).

Ganz neu sind die großen Schlagworte der IMM Cologne - Smart Home und Nachhaltigkeit - zwar nicht mehr, trotzdem liegen weiterhin große Hoffnungen auf ihnen.

So produziert die italienisch-niederländische Designmarke Magis all ihre Produkte im Umkreis von 200 Kilometern, während sich der Teppich-Hersteller Rugx ein Verbot von PVC und Latex auferlegt hat.

"Es geht darum, ein Produkt herzustellen, das man für immer behalten kann", sagt der Designer Luca Nichetto, der für die baden-württembergische Marke Rolf Benz Polstermöbel entwirft.

Auch andere Firmen werben mit Slogans wie "handcrafted for generations" - also "handgemacht für Generationen". Dass die Kunden tatsächlich ein Leben lang mit einem Sofa auskommen, dürfte jedoch nicht wirklich im Interesse der Branche liegen.

Die internationale Möbelmesse "IMM Cologne" findet seit Montag in Köln statt. Nach den Tagen für das Fachpublikum ist die Messe vom 17. bis 19. Januar für alle Besucher zugänglich. Tickets sind online oder an der Tageskasse verfügbar.

Designer-Möbel sind auf dem Stand des Herstellers Reflex zu sehen.
Designer-Möbel sind auf dem Stand des Herstellers Reflex zu sehen.

Fotos: dpa/Oliver Berg, Oliver Berg/dpa

Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 1.215 Anzeige
Der Bachelor: Sebastian knutscht gleich zwei Mädels und endlich gibt es Zickenzoff Top
"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann sucht Frauen in Unterwäsche Top
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 20.248 Anzeige
Dschungelcamp Tag 12: Schreck bei der Wendler-Ex! Claudis Schniepi ist ab Top
Horoskop heute: Tageshoroskop für Mittwoch 22.01.2020 Top
Life-Hacks von Sasha Sasse: So wirst Du Mr. Germany! Neu
Heftig: Dieselskandal kostet Daimler nochmals 1,5 Milliarden! Neu
Weiterer Transfer beim FC Bayern? Spieler wünschen sich Ex-FCB-Star zurück Neu
Schimpansen überlebten Zoo-Brand in Krefeld: So geht es ihnen jetzt Neu
"Größte Angst meines Lebens": Diesen Tag wird Bachelor-Babe Sam nie vergessen Neu
Jämmerliches Miauen: Diese Katze war sechs Tage in einem Spalt gefangen! Neu
Nächster Neuzugang? Hertha will Leipzigs Cunha Neu
Messer-Attacke im Flüchtlingsheim! 26-Jähriger sticht im Streit zu Neu
Süße Fitness-Bloggerin geht mutigen Schritt: So sieht sie ungeschminkt aus Neu
"Hochzeit auf den ersten Blick": Werden Philipp und Melissa von den anderen Paaren gemieden? Neu
3,4 Millionen Autos weltweit betroffen: Toyota vor Mega-Rückruf! Neu
Hatte auch Bekannter von Franco A. Kontakte zur rechten Szene? Ex-KSK-Soldat vor Gericht Neu
Fuchs absichtlich getötet: Polizisten überfahren verletztes Tier Neu
Hüttengaudi im Vergleich: So viel musst Du beim Après-Ski blechen Neu
Bordell, Dominastudio, Strich: Aus dem Leben von Sex-Arbeiterinnen Neu
Schwerer Unfall: Auto kracht in Laster, Fahrer eingeklemmt Neu
Weltkriegsbombe legt "Alex" lahm: Geduldsprobe für Anwohner Neu
TV-Show "Salonfähig - Wer macht schöner?": Neue VOX-Doku startet in Sachsen Neu
Ausgezeichnet! So wehrt sich eine sächsische Kleinstadt gegen Nazis Neu
WhatsApp für Bauern? Das kann der Messenger für Landwirte 377
Zwei Arbeiter sterben qualvoll bei Arbeitsunfall auf Mülldeponie 3.522
GZSZ-Ausstieg? Ulrike Frank ganz offen über Serientod: Wie ist die Zukunft von Katrin Flemming? 3.230
Kugel statt Kohle: Auto-"Käufer" schoss Händler nieder 1.808
Frau behauptet: Zapfpistolen sind blanker Sexismus! 3.170
Mysteriöser Fluss in Israel entdeckt 1.475
Männergruppe reißt Mann seine Freundin weg und vergewaltigt sie 12.389
Mode-Legende Jean Paul Gaultier verabschiedet sich 330
Katze haut mit ihrem Aussehen alle um: Wie schaut die denn aus? 4.083
"Das Vorspiel": Eine Affäre sorgt für großes Gefühls-Chaos! 656
Verwahrloster Hund nicht mehr zu erkennen: So sieht er heute aus 1.421
Hund misshandelt: Video enthüllt Tierquälerei bei Polizeibehörde 1.185
Überraschung: Baywatch-Legende Pamela Anderson ist frisch verheiratet 1.642
"Unreines" Kind hauste in Hundehütte: Tagebuch enthüllt neue schockierende Details 4.388
Horror-Unfall auf der A71: Lkw-Fahrer stirbt in brennendem Führerhaus 9.136
"The Masked Singer": ProSieben-Erfolgsshow geht in die nächste Runde 1.732
Mordfall Walter Lübcke: Verdächtiger Stephan E. aktiver AfD-Unterstützer 1.571
Schock-Moment! Daniela Katzenberger wird evakuiert 3.432
Frau geht mit Hund spazieren und stirbt: Das ist der traurige Grund 3.432
Gerüchte verdichten sich: Schnappt sich RB Leipzig Dani Olmo? 3.510
Schlechte Idee: Teenager bastelt sich Blaulicht und rast über Autobahn 2.920
Angst vor Virus: Einschleppung der Lungen-Krankheit nach Deutschland immer wahrscheinlicher 5.154 Update
Nach tödlichem Lawinenunglück: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage 149
Ozzy Osbourne mit Schock-Geständnis: Kultrocker an Parkinson erkrankt! 1.427