Darum wollen Bibi und Julian den Namen ihres Sohnes nicht verraten

Köln – Zum ersten Mal beziehen Bibi und Julian Stellung zu den Gerüchten über den Namen ihres Kindes.

Für welchen Namen sie sich nun entschieden haben, wollten BibisBeauty Palace und Julienco noch nicht verraten.
Für welchen Namen sie sich nun entschieden haben, wollten BibisBeauty Palace und Julienco noch nicht verraten.  © Screenshot Instagram/YouTube: bibisbeautypalace

In ihrem neuesten YouTube-Video zeigt sich das Paar mehr als bestürzt über die wilden Spekulationen um ihren Sohn: "Wirklich krass, was da abging. Als wäre das wirklich so die wichtigste Info des Jahrtausends!", so Julian.

Denn schon seit Wochen interessiert die Fans neben der Geburt vor allem eines: Wie wird der Kleine heißen?

Die frisch Vermählten hatten zumindest angekündigt, dass ihr Baby einen äußerst ungewöhnlichen Namen bekommt. Bibi und Julian mussten den Namen sogar beantragen lassen.

Nachdem nicht nur die Fans, sondern auch andere YouTube-Kollegen herumgerätselt hatten, scheint sich das YouTuber-Paar nun endgültig gegen die Verkündung des Namens entschieden zu haben.

"Was da alles abgegangen ist, hat uns einfach in unserer Ansicht bestätigt, dass wir den Namen einfach für uns behalten", erklärt die 25-Jährige.

Doch eines verrät Bibi doch: Entgegen aller Vermutungen soll ihr Sohn nicht Monte heißen. "Dieser Name ist nicht korrekt und unser Kind heißt nicht Monte", so Bibi Claßen weiter.

Titelfoto: Screenshot Instagram/YouTube: bibisbeautypalace

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0